trigon-film

trigon-film vermittelt sorgfältig ausgewählte Filme aus Süd und Ost im Kino, auf DVD/Blu-ray und online. 1986 als Verein gegründet, seit 1988 als Stiftung arbeitend, hat trigon-film über 500 Filme herausgebracht. Die meisten Titel bleiben in der Kollektion verfügbar, damit das visuelle Erbe gesehen werden kann.

Trägerschaft

Stiftung trigon-film

Vermittlung von Filmkultur aus Süd und Ost.

Förderverein

Um ihre vielfältigen Tätigkeiten ausüben zu können, braucht die Stiftung Unterstützung. All jene, denen die Vielfalt der Kulturen ein Anliegen ist und die dazu beitragen möchten, dass Filme aus der ganzen Welt bei uns zu entdecken sind, können dem Förderverein trigon-film beitreten. Für weitere Informationen bitte hier klicken.

Magazin TRIGON

Das Magazin TRIGON erscheint viermal jährlich und kann in unserem Online-Shop abonniert werden. Es ist reich bebildert, begleitet und vertieft Filme, bringt kulturellen Hintergrund, Essays und Interviews.

News

05.03.2017

Der Film von Alain Gomis holt sich am Fespaco den Étalon d’or. Weiter

24.02.2017

Die 6 Filmschaffenden des Fremdsprachen-Oscars wehren sich gegen das zerstörerische politische Klima. Weiter

18.02.2017

Alain Gomis holt sich an der Berlinale den Silbernen Bären. Weiter

02.02.2017

Ihre Filmmusik hat klassische Grösse, Weiter

29.01.2017

Der iranische Oscar-Preisträger Asghar Farhadi reist nicht zur Oscar-Verleihung und nennt dafür in der New York Times seine Gründe. Weiter

24.01.2017

Zum ersten Mal wird ein Film aus Australien in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film" nominiert. Weiter

23.01.2017

Erste Stimmen zu «Farben der Welt» dem Lese- und Schaubuch rund ums Filmschaffen. Weiter

26.12.2016

Im Alter von 72 Jahren ist der argentinische Regisseur gestorben. Weiter

19.12.2016

Das Bijou aus der Südsee steht unter den letzten 9 für die Nomination. Weiter

17.12.2016

Ein druckfrisches Geschenk gefällig? Eine schöne Zitatensammlung in Kleinbuchform ist soeben in der Edition trigon-film erschienen. Weiter

16.12.2016

«Últimos días en La Habana» - ein filmischer Nachruf auf Kuba Weiter

24.10.2016

Anfangs November weilt die senegalesische Schriftstellerin in der Schweiz. Weiter

17.10.2016

Preis für den besten Film New Visions Plus am Filmfestival im spanischen Sitges. Weiter

02.10.2016

Starke Auswahl von DVDs mit Novemberrabatt. Weiter

24.09.2016

Pepa San Martin in San Sebastian ausgezeichnet Weiter

23.09.2016

Tunesien schickt AS I OPEN MY EYES ins Oscar-Rennen 2017. Weiter

15.09.2016

Begeisterte Stimmen zur Komödie aus Saudi-Arabien. Weiter

12.09.2016

Deepak Rauniyar gewinnt den Interfilm-Preis in Venedig. Weiter

08.09.2016

THE BLACK HEN wird von Nepal für die Oscars angemeldet. Weiter

02.09.2016

Begeisterte Medienstimmen zum chilenischen Spielfilm RARA Weiter

Bild:
The Train of Salt and Sugar