Kinoland

Albanien

Albanische Filmproduktion gibt es seit dem Jahr 1952, als mit Hilfe von russischen Regisseuren der erste Kinofilm gedreht wurde. Es handelt sich dabei um einen Film über den Nationalhelden Skanderbeg, sein Leben und dem Krieg gegen die Osmanen. Produziert wurden die Filme vom 1991 aufgelösten Kinostudio «Shqipëria e Re» (Neues Albanien) in Tirana. Dieses Studio produzierte bis zu 14 Filme pro Jahr. Heute gibt es zahlreiche kleine Produktionsfirmen zu denen jene von Artan Minarolli gehört, die den Spielfilm «Alive» produziert hat.

Weiterlesen

Google+ Facebook Twitter Email
Sortieren nach Jahr Filmtitel Regie
Alive! (Flyer)

Alive!

Koli studiert in Tirana albanische Literatur. Nachdem er ins Dorf zurückgekehrt ist, um seinen Vater zu beerdigen, sieht er sich in eine Blutfehde verwickelt, die sein Grossvater vor über sechzig Jahren ausgelöst hatte. Koli will mit der alten Geschichte nichts zu tun haben, will sein eigenes Leben in Frieden leben und zurück an die Uni. Es bleibt ihm allerdings nichts anderes übrig, als sich dem Gewohnheitsrecht zu fügen und zunächst unterzutauchen, in der Hoffnung, dass Vernunft einkehren würde. Weiter

Alive! DVD
DVD

Alive!
CHF 19.00 / EUR 17.00

Jetzt kaufen!
Google+ Facebook Twitter Email