Regisseur/in

Aida Begic

Bosnien und Herzegowina – 2 Filme im Verleih

Née à Sarajevo en 1976, elle est diplômée de la Sarajevo Academy of Performing Arts - Section réalisation en 2000. Son film de fin d’études First Death Experience est présenté en sélection officielle à la Cinéfondation au Festival de Cannes 2001 et remporte de nombreux prix à travers le monde. En 2003, elle réalise son second court métrage, North Wend Mad Aida Begic enseigne aujourd’hui la réalisation à la Sarajevo Academy of Performing Arts et réalise de nombreux spot vidéos et publicités. En 2004, elle fonde Mamafilm, société de production indépendante, avec Elma Tataragic. Snow est leur premier long métrage.

Google+ Facebook Twitter Email
Children Of Sarajevo (Flyer)

Children Of Sarajevo

2012

Rahima ist 23 und arbeitet in der Küche eines angesagten Restaurants in Sarajevo. Sie lebt mit ihrem 14-jährigen Bruder Nedim zusammen, den sie betreut, da die beiden ihre Eltern im Krieg verloren haben. Es ist nicht einfach für die junge Frau, für beide den Lebensunterhalt zu besorgen und mütterliche Pflichten wahrzunehmen. Unheimlich dicht erzählt Aida Begić aus dem heutigen Alltag in ihrer verwundeten Heimatstadt Sarajevo. Weiter

Snijeg - Snow (Flyer)

Snijeg - Snow

2008

Sechs Frauen, ein alter Mann und fünf Kinder leben in Slavno, einem kleinen Dorf, das fernab der Welt zu liegen scheint und doch in den 90er Jahren vom Krieg in Bosnien heimgesucht worden war. Jetzt soll ihr Dorf für ein Ferienzentrum an Serben verkauft werden. Sollen die Frauen das Angebot wahrnehmen und ihr verlassenes Dorf abgeben? Oder sollen sie bleiben? Das vielversprechende Debüt einer jungen Filmerin, sanft und berührend. Weiter

Google+ Facebook Twitter Email