Regisseur/in

Andrucha Waddington

Brasilien – 2 Filme im Verleih

Andrucha Waddington was born in Rio de Janeiro. He began his career assisting directors such as Carlos Diegues, Hector Babenco and Walter Salles and made his feature directing debut with TWINS which won the Best Film award at the Brasilia Film Festival. His second feature, ME YOU THEM premiered in the Un Certain Regard section at Cannes and screened at the Toronto Film festival. It won the best film awards at the Karlovy Vary, Havana and Cartagena film festivals.

FILMOGRAPHY

2005 THE HOUSE OF SAND
2001 VIVA SÂO JOÂO!
2000 ME YOU THEM
2000 OUTROS BARBAROS
1999 TWINS

Google+ Facebook Twitter Email
Casa de areia - The House of Sand (Flyer)

Casa de areia - The House of Sand

2006

Drei Frauen - Grossmutter, Mutter und Tochter - stehen im Mittelpunkt dieser wunderbaren brasilianischen Frauensaga, die sich über einen Zeitraum von 59 Jahren erstreckt. 1910 gelangen Dona Áurea und ihre Mutter Maria nach Maranhão, an einen gottverlassenen Flecken inmitten einer Sandwüste im Norden Brasiliens. Áureas Ehemann Vasco hängt dem verrückten Glauben an, er könne das trostlose Land fruchtbar machen. Als er ums Leben kommt, ist Áurea schwanger; mit ihrer Mutter und der Neugeborenen, die den Namen Maria erhält, lebt sie fortan allein in dem Haus auf der Düne. Weiter

Eu, tu, eles (Flyer)

Eu, tu, eles

2000

Darlene Linhares kehrt nach einer enttäuschenden Liebeserfahrung mit ihrem Sohn aus der Stadt in die unendlich weite Landschaft bei Ceara im Nordosten Brasiliens zurück. Hier heiratet sie mit dem älteren Osias einen Mann, der ihr ein Haus bieten kann. Aber das Glück? Das muss sich die Landarbeiterin allmählich noch erobern. Bald schon ist sie überzeugt, dass kein Mann allein ihr alles geben könnte, was sie sich wünscht im Leben. Weiter

Google+ Facebook Twitter Email

Auf dem Laufenden bleiben

Aktuell informiert mit dem trigon-film Newsletter: Filme, DVDs und Verlosungen

   

trigon-film

trigon-film vermittelt sorgfältig ausgewählte Filme aus Süd und Ost im Kino, auf DVD/Blu-ray und online. 1986 als Verein gegründet, seit 1988 als Stiftung arbeitend, hat trigon-film über 500 Filme herausgebracht. Die meisten Titel bleiben in der Kollektion verfügbar, damit das visuelle Erbe gesehen werden kann. Mehr erfahren