Regisseur/in

Dima El-Horr

Libanon – 1 Film im Verleih

Dima El-Horr est née en 1972 à Beyrouth, au Liban. Ayant vécu son enfance et sa jeunesse dans un pays en guerre, elle décide en 1995 de partir aux Etats Unis et obtient un Masters of Fine Arts in Fimmaking à Chicago (The School of the art Institute). Son film de fin d'études, “The street” est sélectionné dans une trentaine de festivals internationaux et récompensé à plusieurs reprises. Son deuxième court-métrage, “Prêt à porter, Imm Ali” a été sélectionné dans de nombreux festivals internationaux, dont Clermont-Ferrand, et a recu plusieurs prix dont l’Antigone d’Or au Festival du Cinéma Méditerranéen de Montpellier. Elle enseigne le cinéma à l’Université Américaine de Beyrouth. CHAQUE JOUR EST UNE FÊTE… est son premier long-métrage.

Google+ Facebook Twitter Email
Chaque jour est une fête (Flyer)

Chaque jour est une fête

2009

Drei Frauen in einem Bus im Libanon. Sie haben das gleiche Ziel: ein Männergefängnis. Die erste Frau besucht ihren Ehemann, den sie seit ihrem Hochzeitstag nicht mehr gesehen hat. Die zweite hat nur eines im Sinn: ihren Mann, der eine lange Strafe absitzt, dazu zu bringen, die Scheidungspapiere zu unterzeichnen. Danach wird sie endlich frei sein. Die dritte Frau hat Angst. Heimlich hat sie die Waffe ihres Mannes, einem Gefängniswärter, dabei, die er zu Hause vergessen hat. Weiter

Google+ Facebook Twitter Email

Auf dem Laufenden bleiben

Aktuell informiert mit dem trigon-film Newsletter: Filme, DVDs und Verlosungen

   

trigon-film

trigon-film vermittelt sorgfältig ausgewählte Filme aus Süd und Ost im Kino, auf DVD/Blu-ray und online. 1986 als Verein gegründet, seit 1988 als Stiftung arbeitend, hat trigon-film über 500 Filme herausgebracht. Die meisten Titel bleiben in der Kollektion verfügbar, damit das visuelle Erbe gesehen werden kann. Mehr erfahren