Regisseur/in

Haile Gerima

Äthiopien – 5 Filme im Verleih

HAILE GERIMA
Haile Gerima wurde 1946 in Gonder, Äthiopien geboren. Er wuchs auf dem Land auf und in der Erzählkultur seiner Grosseltern, die Abends ums Feuer Geschichten erzählten. Der Vater war ein Dramatiker und jene Person, die Haile Gerima am stärksten beeinflusste. In der Highschool führte der spätere Filmemacher bereits Regie in Stücken, die seine Mitstudierenden aufführten.

Ab 1967 studierte er an der Goodman School of Drama in Chicago und Film an der UCLA. Seit 1975 lehrt er Film an der Howard Unversity, Washington. Die ersten Filme drehte er anfangs 1970er Jahre. 1976 holte er scih in Locarno mit Harvest: 3000 Years den Silbernen Leoparden. 30 Jahre später wurde der Film von Martin Scorsese restauriert in Cannes wieder aufgeführt.

Filmographie:
1972: Hour Glass
1972: Child of Resistance
1976: Bush Mama; Harvest: 3000 Years.
1978: Wilmington 10 – USA 10.000
1982: Ashes And Embers
1985: After Winter: Sterling Brown
1993: Sankofa
1994: Imperfect Journey
1999: Adwa - An African Victory
2008: Teza

Google+ Facebook Twitter Email
Teza (Flyer)

Teza

2008

Nachdem Anberber einige Jahre in Deutschland Medizin studiert hat, kehrt er nach Äthiopien zurück und findet das Land seiner Kindheit in Aufruhr. Sein Traum, das Gelernte in Äthiopien anzuwenden, ist durch die Junta Mengistus in Frage gestellt, weil diese die Intellektuellen für ihre politischen Ziele missbrauchen will. Erinnerungen aus der Kindheit tauchen auf, ganz besonders, nachdem Anberber nach einer weiteren Abwesenheit mit einer Verletzung heimkehrt. Eine beeindruckende Reise durch die Zeiten. Weiter

Adwa (Flyer)

Adwa

1999

Adwa 1896: siegessicher marschiert die italienische Armee in Äthiopien ein, mit dem Ziel, das Land als Kolonie zu beherrschen. Jedoch rechnen sie nicht mit der enormen Widerstandskraft der äthiopischen Partisanen. Kaiser Menelik und Kaiserin Taitu rekrutieren sämtliche lokale Gruppen des Landes und stellen eine beeindruckende Armee von 150'000 Soldaten zusammen. Überwiegend mit Speeren und Messern bewaffnet, dafür aber mit ausgezeichneter militärischen Strategen, gelingt es dieser Volksarmee den logistisch überlegenen Angreifer zum Rückzug zu zwingen. Weiter

Sankofa (Flyer)

Sankofa

1993

Mona ist ein Model, das seine schwarze Hautfarbe zu vermarkten weiss. An der ghanesischen Küste posiert die schwarze Schönheit mit der blonden Perücke am Strand genau vor jener Festung, wo bis ins 19.Jahrhundert hinein Tausende von afrikanischen Sklaven gefoltert, vergewaltigt und verschleppt wurden. Sankofa, ein afrikanischer Trommler singt dort die ewige Totenklage, und Mona gerät in seinen Bann. Als Mona zögerlich die Kellerverliese der alten Festung betritt, werden die Geister, die Sankofa beschworen hat, wieder zum Leben erweckt. Weiter

Ashes And Embers (Flyer)

Ashes And Embers

1982

Diese Episodengeschichte über einen kämpfenden schwarzen Veteran des Vietnamkriegs pendelt zwischen Vergangenheit und Gegenwart, Stadt und Land, Ost- und Westküste in einerrhythmischen, innovativen Montage. Die Struktur des Films harmoniert mit seinem Inhalt — der Reflexion über die entscheidenden Ereignisse der Vergangenheit, die bei dem Protagonisten einsetzt, als er für einen Wandel reif wird. Weiter

Harvest Three Thousand Years - Mirt Sost Shi Amit (Flyer)

Harvest Three Thousand Years - Mirt Sost Shi Amit

1976

Zur Produktion seines Films «Mirt Sost Shi Amit» (Harvest: 3,000 Years) kehrte der in die USA emigrierte Regisseur Haile Gerima in seine äthiopische Heimat zurück und drehte die Geschichte einer armen Familie auf dem Land, deren Existenz durch ein grausames und ausbeuterisches Feudalsystem in Frage gestellt ist. Weiter

Google+ Facebook Twitter Email

Auf dem Laufenden bleiben

Aktuell informiert mit dem trigon-film Newsletter: Filme, DVDs und Verlosungen

   

trigon-film

trigon-film vermittelt sorgfältig ausgewählte Filme aus Süd und Ost im Kino, auf DVD/Blu-ray und online. 1986 als Verein gegründet, seit 1988 als Stiftung arbeitend, hat trigon-film über 500 Filme herausgebracht. Die meisten Titel bleiben in der Kollektion verfügbar, damit das visuelle Erbe gesehen werden kann. Mehr erfahren