Regisseur/in

Jean-Marie Teno

1 Film im Verleih

Jean-Marie Teno wurde 1954 in Famleng in Kamerun geboren. Er absolvierte seine Schulausbildung in Jaounde und reiste dann für die Studien nach Frankreich, wo er seit 1978 lebt und von wo aus er alljährlich mindestens einmal in seine afrikanische Heimat zurückkehrt. In seinen Filmen sucht er, Momenten des Alltags auf die Schliche zu kommen, indem er mit seiner Kamera mitunter insistierend hinblickt und mit seinem Kommentar unmissverständlich auf Missstände hindeutet.

Filmographie

1983 Schubbah
1984 Hommage
1985 Fievre jaune taximan
1987 La gifle et la caresse
1988 Bikutsi Water Blues
1990 Le dernier voyage
1991 Mister Foot
1992 Afrique, je te plumerai
1994 La tête dans les nuages
1996 Clando
1998 Chef
2000 Vacances au pays

Filmographie

1983 Schubbah
1984 Hommage
1985 Fievre jaune taximan
1987 La gifle et la caresse
1988 Bikutsi Water Blues
1990 Le dernier voyage
1991 Mister Foot
1992 Afrique, je te plumerai
1994 La tête dans les nuages
1996 Clando
1998 Chef
1999 Vacances au pays
Vacances au pays (Flyer)

Vacances au pays (1999)

"Vacances au pays" ist eine tagebuchartig gestaltete Reise, auf der sich der Filmemacher Jean-Marie Teno nach Jahren der Abwesenheit zurück in seine Heimat Kamerun begibt, auf die Suche nach dem Fantasma der Modernität, von dem sein Volk besessen ist. Mit spitzer Zunge, Ironie und einer gewissen Traurigkeit auch hinterfragt Teno den Entwicklungsbegriff, der in Afrika mit einer "tropischen Modernität" in Verbindung gebracht wird. Weiter

Google+ Facebook Twitter Email