Regisseur/in

Mani Ratnam

Indien – 1 Film im Verleih

Mani Ratnam wurde 1955 im südindischen Madras geboren. Er hat in seiner Heimat grosser Erfolge gefeiert mit tamilischen Filmen, die sich stark ans Kino von Bollywood anlehnen. Immer aber hat Mani Ratnam die Verbindung zur Realität und zu aktuellen gesellschaftlichen Themen gesucht und sich nicht mit dem beliebten und leicht abgehobenen Melodrama begnügt. Das ist auch in "A Peck on the Cheek" so. Sein Debüt war «Pallavi Anupallavi» (1983), gefolgt von Filmen wie «Anjali» (1990), «Rosa» (1992), «Bombay» (1995) und «The Duo» (1997).

Google+ Facebook Twitter Email
A Peck on the Cheek (Flyer)

A Peck on the Cheek

2002

Der indische Regisseur Mani Ratnam gehört zu den erfolgreichsten Filmschaffenden seiner Heimat und besticht durch die Mischung von aktueller Handlung und grossem Bollywood-Kino. In «A Peck on the Cheek» erzählt er die emotional starke Geschichte eines Mädchens, das von seinen Adoptiveltern erfährt, dass seine wirklichen Eltern in Sri Lanka sind. Die Suche nach der Mutter beginnt und führt uns aus dem südlichen Indien auf die Insel Sri Lanka. Weiter

Google+ Facebook Twitter Email

Auf dem Laufenden bleiben

Aktuell informiert mit dem trigon-film Newsletter: Filme, DVDs und Verlosungen

   

trigon-film

trigon-film vermittelt sorgfältig ausgewählte Filme aus Süd und Ost im Kino, auf DVD/Blu-ray und online. 1986 als Verein gegründet, seit 1988 als Stiftung arbeitend, hat trigon-film über 500 Filme herausgebracht. Die meisten Titel bleiben in der Kollektion verfügbar, damit das visuelle Erbe gesehen werden kann. Mehr erfahren