Regisseur/in

Milko Lazarov

1 Film im Verleih

Milko Lazarov ist ein bulgarischer Regisseur, geboren 1967. Er absolvierte die National Academy for Theatre and Film Arts (NATFA) in Sofia, wo er in der Klasse von Professor Vladislav Ikonomov studierte. Er war Lehrbeauftragter in der Filmabteilung der NATFA. Sein Filmdebüt Alienation feierte am 70. Filmfestival Venedig an den Venice Days (Giornate degli Autori) Premiere, wo er auch eine Auszeichnung erhielt.

Aga (Flyer)

Aga (2018)

Nanook und Sedna sind das letzte Paar ihres Volkes. Sie leben in einer Jurte auf den schneebedeckten Feldern Sibiriens. Der Frühling zieht früher als gewohnt ein, das Eisangeln ist weniger ergiebig als üblich und Sedna bemerkt, dass Nanook beginnt, Dinge zu vergessen. In wunderschönen Bildern erzählt Milko Lazarov seine Geschichte in sanfter Anlehnung an den Pionier des Dokumentarfilms Robert J. Flaherty mit seinem Nanook of the North. Das Lied der Eiswüste Weiter

Im Kino:

  • Aarau: ab 8. November
  • Baden-Wettingen: ab 8. November
  • Basel: ab 8. November
  • Bern: ab 8. November
  • Brugg: ab 8. November
  • Chur: 18. November
  • Luzern: ab 8. November
  • Olten: 12. bis 15. Januar
  • Rapperswil: 21. November
  • Solothurn: ab 19. November
  • Sursee: 1. November
  • Thun: 3. und 4. Dezember
  • Thusis, Weltfilmtage: 3. November
  • Winterthur: ab 12. November
  • Zug: 15. Oktober
  • Zürich: ab 8. November
Google+ Facebook Twitter Email