Regisseur/in

Shohei IMAMURA

Shohei Imamura wurde 1926 in Tokyo geboren. Er war Assistant von Yasujiro Ozu. Seit 1958 realisiert er Filme in eigener Regie fürs Kino und Fernsehen und wurde dafür mehrfach ausgezeichnet. So ist er einer der wenigen doppelten Hauptpreisträger in Cannes. Für "Narayama Bushiko" erhielt er die erste von zwei Goldenen Palmen.

Google+ Facebook Twitter Email

Filmographie

2001 Warm Water Under a Red Bridge 1998 Kanzo sensei 1997 Unagi 1989 Kuroi ame 1983 Narayama bushiko 1987 Vengeance Is Mine 1975 The Making of a Prostitute 1970 Madamu onboro no Seikatsu 1963 The Insect Woman 1961 Pigs and Battleships 1959 Stolen Desire

Narayama Bushiko - Imamura (Flyer)

Narayama Bushiko - Imamura

Friedliches Leben und Sterben sind ein zentrales Thema in diesem Meisterwerk des Japaners Shohei Imamura, einer Literaturverfilmung in der Bergregion von Narayama. In einem kleinen Bergdorf am Rand eines Tales müssen alle, die siebzig Jahre alt geworden sind die Kommune verlassen und auf einen bestimmten Berg steigen, um zu sterben. Wer sich der Tradition widersetzen sollte, bringt seine eigene Familie ins Unglück. Die alte Orin ist 69-jährig und in diesem Winter dran, auf den Berg zu steigen. Weiter

Die Ballade von Narayama - Imamura DVD
DVD

Die Ballade von Narayama
CHF 21.00 / EUR 19.00

Jetzt kaufen!
Google+ Facebook Twitter Email