Peepli (live) (Flyer)

Peepli (live)

Unsere Medien rennen immer hinter neuen Sensationen her und scheinen jede Krise zu lieben. In der indischen Komödie «Peepli (live)» führt uns eine ehemalige Journalistin vor Augen, wie gern die Medien das Geschehen auch beeinflussen, wenn sie am Ende ihre Schlagzeile wittern oder den vermeintlichen Skandal. Diese Geschichte spielt in einem friedlichen indischen Bauerndorf, in dem die Familien zuwenig zum Leben und zuviel zum Sterben haben. Der Bauer Natha kämpft ums Weiter

Peepli (Live) - Live aus Peepli - Irgendwo in Indien DVD
DVD

Peepli (Live)
CHF 19.00 / EUR 16.00

Jetzt kaufen!
Süt - Milk (Flyer)

Süt - Milk

SÜT-MILCH ist der zweite Teil der Yusuf-Trilogie, die mit BAL-HONIG ihren krönenden Abschluss gefunden hat. Yusuf ist hier Anfang 20 und lebt bei seiner Mutter Zehra am Rande einer anatolischen Kleinstadt. Gemeinsam verkaufen sie selbst hergestellte Milchprodukte ihrer beiden Kühe auf dem lokalen Markt. Die Geschäfte gehen immer schlechter, denn mit der zunehmenden Industrialisierung und der Entstehung von Neubauvierteln gehen immer mehr Menschen in die neuen Supermärkte. Weiter

Season of the Horse - Jifeng Zhong De Ma (Flyer)

Season of the Horse - Jifeng Zhong De Ma

Die mongolischen Viehzüchter, einst das stolze Symbol einer jahrhundertealten Nomadenkultur, werden mit den unerbittlichen Entwicklungen der modernen Welt konfrontiert. So auch der stolze Urgen, der mit Frau, Sohn und seinem alten, treuen Gaul in den weiten Steppen der Inneren Mongolei lebt. Er muss mitansehen, wie das Weideland austrocknet und die moderne, chinesische Zivilisation den Nomadenalltag mit Gesetzen, Regeln und Stacheldraht immer stärker bedroht. Durch die anhaltende Dürre verenden seine Schafe allmählich und das Einkommen reicht nicht mehr, um die kleine Familie zu ernähren und den Sohn zur Schule zu schicken. Weiter

Season of the Horse - Zeit des Pferdes DVD
DVD

Season of the Horse
CHF 23.00 / EUR 21.00

Jetzt kaufen!
Una casa con vista al mar (Flyer)

Una casa con vista al mar

Leben in den Anden In den Anden Venezuelas lebt Tomas Alonso, ein jung verwitweter Bauer, mit seinem Sohn Santiago. Die beiden pflegen eine liebevolle Vater-Sohn-Beziehung, die abwesende Frau und Mutter ist in ihrem Sein gegenwärtig. Und sie träumen davon, eines Tages den fernen Ozean zu sehen. Das Leben schwer macht ihnen Don Homero, der Besitzers des Bodens und Vater von überheblichen Jungs, die Santiago um seine Beziehungen zur Natur beneiden und um die Zuneigung der hübschen Belén. Aus Rache und besitzender Überheblichkeit verprügeln sie ihn. Weiter

Una casa con vista al mar - Ein Haus mit Meersicht DVD
DVD

Una casa con vista al mar
CHF 21.00 / EUR 19.00

Jetzt kaufen!
Nostalgie de la campagne - Thuong nho dong que (Flyer)

Nostalgie de la campagne - Thuong nho dong que

Der siebzehnjährige Nhâm lebt mit seiner Mutter, seiner kleinen Schwester und der Schwägerin Ngu zusammen in einem abgelegenen Dorf in Vietnam. Sein Vater ist im Krieg gefallen, sein Bruder ist fortgezogen, um irgendwo Arbeit zu finden. Die drei arbeiten Tag für Tag in den Reisfeldern. Zwischen Nhâm und Ngu keimt eine stille, tiefe Beziehung. Doch die schöne Quyen, die jahrelang in den USA gelebt hat und nun wenn auch nur für eine kurze Zeit ins heimatliche Dorf zurückkehrt, verdreht Nhâm den Kopf. Weiter

Nostalgie de la campagne - Sehnsucht nach der Landschaft DVD
DVD

Nostalgie de la campagne
CHF 21.00 / EUR 19.00

Jetzt kaufen!
Et la vie continue - Zendegi edamé dârad (Flyer)

Et la vie continue - Zendegi edamé dârad

Zusammen mit seinem kleinen Sohn macht sich ein Vater zu einer einzigartigen Suche auf: Mit dem Auto dringen sie durch das albtraumhafte Chaos der Erdbebenkatastrophe von 1990. Im Zentrum der Zerstörung, die über 50'000 Tote gefordert hat, in der unübersichtlichen Berglandschaft Irans will der Vater erfahren, ob die beiden Kinder, die in Kiarostamis Film "Wo ist das Haus des Freundes" die Hauptrolle gespielt haben, noch leben. Ganze Dörfer liegen in Schutt und Asche. Menschen berichten, wie sie plötzlich vor dem Nichts stehen, ihre ganze Familie mit über dreissig Angehörigen verloren haben. Weiter

Urga (Flyer)

Urga

Nikita Michalkow (auch: Michalkov) führt in seinem in Venedig preisgekrönten Spielfilm Urga einen russischen Lastwagenfahrer und eine mongolische Familie zusammen, und stimmt mit ihnen das Lied von Liebe und Natur an. "Urga" - was wie ein Urstöhn aus der Inneren Mongolei anmutet, ist nichts anderes als das Wort für eine lange Stange, an deren Ende eine Schlinge angebracht ist. Mit ihr fangen mongolische Viehzüchter ihre Tiere in der Steppe ein. Urga ist für sie, sagt Nikita Michalkow, auch das Symbol von Liebe, Kraft und Einsamkeit. Weiter

Urga DVD
DVD

Urga
CHF 23.00 / EUR 21.00

Jetzt kaufen!
Der grüne Berg (Flyer)

Der grüne Berg

Mit seinem Spielfilm «Höhenfeuer» avancierte Fredi M. Murer zum erfolgreichsten Schweizer Filmautoren der vergangenen Jahre. «Der grüne Berg» war ursprünglich auf dem Weg zu einem nächsten Spielfilm entstanden. Aus dem kleinen Nebenprojekt entwickelte sich ein abendfüllender Dokumentarfilm, einwichtiger Beitrag zu Fragen der Verantwortung von Mensch und Gesellschaft gegenüber Nachwelt und Natur, ein spannungsgeladenes Dokument in Sachen abgewirtschaftete Demokratie. Weiter

Fredi M. Murer - Die Berg-Trilogie DVD
DVD

Fredi M. Murer
CHF 49.00 / EUR 45.00

Jetzt kaufen!
Wir Bergler in den Bergen sind eigentlich nicht schuld, dass (Flyer)

Wir Bergler in den Bergen sind eigentlich nicht schuld, dass

Ein ethnographischer Dokumentarfilm in drei Sätzen. Diese spiegeln die drei unterschiedlichen, nebeneinander existierenden Entwicklungsstadien dieses Bergkantons. In Göschenen, am Fusse des an der europäischen Nord- Süd-Achse liegenden Gotthards, hat die Industrialisierung längst Einzug gehalten: aus den ehemaligen Bergbauern sind Angestellte und Arbeiter geworden. Im Schächental hingegen pflegt man noch die traditionelle Familien-Alpwirtschaft. Und das Dorf Bristen Weiter

Fredi M. Murer - Die Berg-Trilogie DVD
DVD

Fredi M. Murer
CHF 49.00 / EUR 45.00

Jetzt kaufen!
Titash ekti nadir naam (Flyer)

Titash ekti nadir naam

Ritwik Ghatak erzählt in seinem Film "Der Fluss Titash" aus dem Leben eines Fischerdorfes an den Ufern des Titasch in Ostbengalen. Kiishore verliebt sich in ein Mädchen, welches kurz nach ihrer Heirat von Flusspiraten verschleppt wird. Darauf verliert Kishore den Verstand. Die junge Frau schenkt kurz vor ihrem Tod einem Jungen das Leben. Basanti, eine Frau aus dem Dorf, nimmt sich des neu geborenen Kindes an. Kaum ist der Knabe erwachsen, verlässt er sie. Der Fluss wird immer trockener und «Babus» aus der Stadt kommen ins Dorf, das von immer mehr Bewohnerinnen und Bewohnern verlassen wird. Weiter

Der Fluss Titash - Titash ekti nadir naam DVD
DVD

Der Fluss Titash
CHF 21.00 / EUR 19.00

Jetzt kaufen!
Al Ard - La terre (Flyer)

Al Ard - La terre

Dieses fast neorealistische Epos ist eine bittere Anklage gegen soziale Ungerechtigkeit und Unterdrückung. Der Ende der 1960er Jahre entstandene Spielfilm betrachtet die Ausbeutung und den gescheiterten Aufstand ägyptischer Bauern zwei Jahrzehnte vor der Revolution von 1952, die Gamal Abdel Nasser an die Macht und eine Agrarreform mit sich brachte. Als der prototypische ägyptische Fellache strahlt Hauptdarsteller Mahmoud El-Meliguy jene stille Würde aus, die alle Ausbeutung überdauern wird. Weiter

Die Erde - Al-ard DVD
DVD

Die Erde
CHF 23.00 / EUR 21.00

Jetzt kaufen!
Meghe dhaka tara (Flyer)

Meghe dhaka tara

Die nach der Trennung Bengalens nach Indien geflüchtete Familie lebt gemeinsam in einem Dorf, doch statt sich gegenseitig zu unterstützen verlassen sich alle auf die Schwester Nita und beuten deren Opfersinn aus. Erst als sie erschöpft zusammenbricht, beginnt die Familie zu erkennen, was sie angerichtet hat. Mit tiefem Verständnis für das menschliche Wesen zeichnet Ritwik Ghatak in seinem Film überaus kontrastreiche Figuren. Das politisch bedingte Emigrantenlos, das jede und jeden prägt und verändert, gewinnt ebenso wie das Bild der «Grossen Mutter», universelle Dimensionen. Weiter