Liverpool (Flyer)

Liverpool

In the middle of the Atlantic Ocean, Farrel asks the captain of the freighter he works on for permission to go ashore once they reach the port of Ushuaia, the southernmost town of Argentina. Farrel wants to return to his birthplace and see if his mother is still alive. For the past twenty years he has worked as a seaman. He drinks to oblivion, pays the women he sleeps with, has no friends. Having reached the cluster of snow-covered houses where he grew up, Farrel discovers his mother is indeed still living but someone else has become part of the family. Weiter

Todas las azafatas van al cielo (Flyer)

Todas las azafatas van al cielo

Teresa (Ingrid Rubio) und Julián (Alfredo Casero) sind zwei Menschen aus Argentiniens Hauptstadt Buenos Aires. Sie lebt als Stewardess vorwiegend aus Koffern und über den Wolken, wo sie mit pantomimischen Einlagen die desinteressierten Fluggäste auf die üblichen Sicherheitsvorkehrungen hinweist und von einem Ort zum anderen jettet, ohne am Boden richtig Fuss zu fassen. Er ist ein erfolgreicher Augenarzt, der den Leuten dann helfen kann, wenn sie die Dinge nicht mehr klar sehen. Weiter

Les hommes du port (Flyer)

Les hommes du port

Alain TannerItalien – 1994

Gesten einer anderen Welt Im Alter von 22 Jahren reiste Alain Tanner nach Genua und arbeitete für eine Reederei. In einem traumhaft sanften Essay kehrt er nun zurück und denkt über beobachtete Veränderungen im Arbeitsleben und beim Filmen nach. Es ist, als würden sie ein Orchester dirigieren, die Hände der Docker von Genua. Dabei dirigieren sie den Kranführer, der die schweren Container aus- und einlädt. Weiter