Au revoir Taipei - Yi ye Tai bei

Arvin ChenTaiwan – 2010
Google+ Facebook Twitter Email

Kann junges Kino schön sein! Arvin Chen heisst die Entdeckung des Jahres. Er erzählt von Kai, der halbe Nächte in einer Buchhandlung in Taiwans Hauptstadt Taipeh verbringt, ohne etwas zu kaufen. Er schmökert dort in Französischbüchern, um die Sprache zu lernen, denn seine Freundin ist nach Paris gezogen. „Sans vous, Taipei est très triste.“ Ohne sie sei es einfach traurig hier.

(...) Weiter

Credits

Originaltitel Au revoir Taipei - Yi ye Tai bei
Deutscher Titel Auf Wiedersehen Taipeh
Französischer Titel Au revoir Taipei
Andere Titel
RegisseurIn Arvin Chen
Land Taiwan
Kinoformate 35mm, DVD, HD, Blu-ray
Drehbuch Arvin Chen
Montage Justin Guerrieri
Musik Hsu Wen
Kamera Michael Fimognari
Ton Du-Chih Du
Ausstattung Mei-Ching Huang
Produktion Atom Cinema, Taipeh; Greenskyfilms Inc., LA
Länge 85 Min.
Sprache mandarin, taiwanesisch/d/f

SchauspielerInnen

Amber Kuo Susie
Jack Yao Kai
Joseph Chang Ji-Yong
Lawrence Ko Hong
Frankie Gao Bruder Bao

Auszeichnungen

NETPAC-Preis an den besten asiatischen Film, Berlinale 2010

Pressestimmen

«Unterstützt von einem wunderbaren Darstellerensemble, vermengt er in Au revoir Taipei virtuos Slapstick und Romanze, Spannung und Skurrilität
zu einem Werk voller Wärme und Hingabe.» Christoph Terhechte


«Taipeh mit seinen lebhaften Suppenküchen und einsamen Nebenschauplätzen leuchtet in diesem komödiantisch verspielten Grossstadtfilm in allen Nachtfarben; vor allem visuell hat Chens Erstling Atmosphäre.» Züritipp


«Arvin Chens erster Spielfilm, „Au revoir Taipei“, ist nun eine Liebeserklärung an die Hauptstadt, die hier in allen Farben der Nacht schillert. Es ist eine charmante Galerie von Träumern und Gaunern, die hier durchs nächtliche Taipeh trudeln.» Tages-Anzeiger, Florian Keller


"Deux acteurs merveilleux, magnifiques, avec une belle complicité à l'écran. Tout ça est vraiment magique. (...) Un délice!"
RSR/Synopsis

"Le plaisir est au rendez-vous dans cette équipée pleine de charme et d'humour qui éclaire Taipei comme une «ville d'amour». Oubliez Paris!"
Le Temps



"Une plongée fascinante et appétissante dans une ville riche en couleurs, en lumières et en saveurs."
20 minutes


"Les ambiances urbaines de Wong Kar-wai et les facéties des yakuzas de Kitano ne sont pas loin. Il n'en faut pas davantage pour se laisser séduire par ce film qui, comme ses personnages, flotte sur un petit nuage."
Le Courrier



"Comédie

(...) Weiter

Shop

Au revoir Taipei - Auf Wiedersehen Taipei DVD

Au revoir Taipei
CHF 23.00 / EUR 19.00

Jetzt kaufen!
trigon-film edition 25: Taiwan DVD

trigon-film edition 25: Taiwan
CHF 36.00 / EUR 29.00

Jetzt kaufen!
Taipei swings! (Soundtrack)

Filmsoundtrack «Au revoir Taipei»
CHF 15.00 / EUR 12.00

Jetzt kaufen!

Taiwan

Grössere Karte

Credits

Originaltitel Au revoir Taipei - Yi ye Tai bei
Deutscher Titel Auf Wiedersehen Taipeh
Französischer Titel Au revoir Taipei
Andere Titel
RegisseurIn Arvin Chen
Land Taiwan
Kinoformate 35mm, DVD, HD, Blu-ray
Drehbuch Arvin Chen
Montage Justin Guerrieri
Musik Hsu Wen
Kamera Michael Fimognari
Ton Du-Chih Du
Ausstattung Mei-Ching Huang
Produktion Atom Cinema, Taipeh; Greenskyfilms Inc., LA
Länge 85 Min.
Sprache mandarin, taiwanesisch/d/f

SchauspielerInnen

Amber Kuo Susie
Jack Yao Kai
Joseph Chang Ji-Yong
Lawrence Ko Hong
Frankie Gao Bruder Bao

Auszeichnungen

NETPAC-Preis an den besten asiatischen Film, Berlinale 2010

Pressestimmen

«Unterstützt von einem wunderbaren Darstellerensemble, vermengt er in Au revoir Taipei virtuos Slapstick und Romanze, Spannung und Skurrilität
zu einem Werk voller Wärme und Hingabe.» Christoph Terhechte


«Taipeh mit seinen lebhaften Suppenküchen und einsamen Nebenschauplätzen leuchtet in diesem komödiantisch verspielten Grossstadtfilm in allen Nachtfarben; vor allem visuell hat Chens Erstling Atmosphäre.» Züritipp


«Arvin Chens erster Spielfilm, „Au revoir Taipei“, ist nun eine Liebeserklärung an die Hauptstadt, die hier in allen Farben der Nacht schillert. Es ist eine charmante Galerie von Träumern und Gaunern, die hier durchs nächtliche Taipeh trudeln.» Tages-Anzeiger, Florian Keller


"Deux acteurs merveilleux, magnifiques, avec une belle complicité à l'écran. Tout ça est vraiment magique. (...) Un délice!"
RSR/Synopsis

"Le plaisir est au rendez-vous dans cette équipée pleine de charme et d'humour qui éclaire Taipei comme une «ville d'amour». Oubliez Paris!"
Le Temps



"Une plongée fascinante et appétissante dans une ville riche en couleurs, en lumières et en saveurs."
20 minutes


"Les ambiances urbaines de Wong Kar-wai et les facéties des yakuzas de Kitano ne sont pas loin. Il n'en faut pas davantage pour se laisser séduire par ce film qui, comme ses personnages, flotte sur un petit nuage."
Le Courrier



"Comédie

(...) Weiter

Hintergrundbild
Download: 3508x2015 px