Deus e o diabo na terra do sol

Film

Deus e o diabo na terra do sol

Glauber RochaBrasilien – 1964

Manuel flieht mit seiner Frau Rosa in den Sertão, nachdem er seinen Oberst attackiert hat. Sie begegnen dem mystischen Sebastião, der einen baldigen Umsturz voraussagt. Der Prophet und seine Gläubigen werden von Antonio das Mortes, dem Helfeshelfer der Grossgrundbesitzer, umgebracht. Manuel und Rosa sind die einzigen Überlebenden und treffen den Rest einer Banditenbande. Ihr Anführer Corisco will den Sertão in Brand stecken. Kraftvoll und unfassbar zugleich, ist das Schlüsselwerk des «Cinema Novo», Deus e o diabo na terra do sol, von volkstümlichen und barocken Traditionen sowie den Einflüssen einer mystischen, gewalttätigen Religiosität geprägt. Die Bewusstwerdung und Infragestellung der sozialen Ungerechtigkeit beschäftigen die Filmemacher, die in diesen bewegten Jahren ihr Handwerk in den Dienst der Unterdrückten stellen. Mit dieser Inszenierung des unaufhörlichen Konflikts zwischen Gott und Teufel führt uns Glauber Rocha die falschen Hoffnungen vor Augen, die religiöse Fanatiker oder machtgierige Revolutionäre dem Volk vorgaukeln, und zeigt uns auf diese Weise die grossen sozialen und kulturellen Auseinandersetzungen der damaligen Zeit.

Originaltitel Deus e o diabo na terra do sol
Deutscher Titel Gott und der Teufel im Lande der Sonne
Französischer Titel Le Dieu noir et le diable blond
Andere Titel Il Dio nero e il diavolo biondo - God and the Devil in the Land of the Sun
RegisseurIn Glauber Rocha
Land Brasilien
Kinoformate DVD
Drehbuch Glauber Rocha, Walter Lima Junior, Paulo Gil Soares
Montage Glauber Rocha, Rafael Justo Valverde
Musik Heitor Villa-Lobos, Sérgio Ricardo, Glauber Rocha
Kamera Waldemar Lima
Ton Agnaldo Azevedo, Carlos Diegues, Aloisio Viana
Ausstattung Paulo Gil Soares
Kostüme Paulo Gil Soaresm
Produktion Copacabana Filmes, Luiz Augusto Mendes
Länge 125 Min.
Sprache Portugiesisch/d/f
SchauspielerInnen
Geraldo Del Rey Manuel
Yoná Magalhães Rosa
Othon Bastos Corisco
Maurício do Valle Antônio das Mortes
Lidio Silva Sebastião
Sonia Dos Humildes Dadá
Antônio Pinto Colonel
Roque Santos Roque Santos
Auszeichnungen

Filmfestival Cannes

Gott und der Teufel im Lande der Sonne

© COPYRIGHT

Texte sowie sämtliches Bild- und Tonmaterial auf der Homepage der Stiftung trigon-film sind für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. zur Bewerbung des entsprechenden Kinostarts bestimmt. Die Materialien stehen unentgeltlich nur für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. für dessen Bewerbung zur Verfügung. Jede davon getrennte Nutzung ist im Sinne des Urheberrechts untersagt bezw. muss rechtlich mit trigon-film geklärt werden. Die entgeltliche sowie unentgeltliche Weitergabe an Dritte ist untersagt. Der Copyright Hinweis © trigon-film.org ist obligatorisch. Durch die Nutzung unseres Materials erkennen Sie die Copyright-Bestimmungen an!

Shop

Auf dem Laufenden bleiben

Jetzt anmelden für den monatlichen Newsletter von trigon-film und informiert bleiben über Verlosungen, Neuheiten im Kino, auf DVD und im Online-Kino.

   

trigon-film

trigon-film vermittelt sorgfältig ausgewählte Filme aus Süd und Ost im Kino, auf DVD/Blu-ray und online. 1986 als Verein gegründet, seit 1988 als Stiftung arbeitend, hat trigon-film über 500 Filme herausgebracht. Die meisten Titel bleiben in der Kollektion verfügbar, damit das visuelle Erbe gesehen werden kann. Mehr erfahren