Still Walking - Aruitemo, aruitemo

Hirokazu KORE-EDAJapan – 2008
Google+ Facebook Twitter Email

Die Yokoyamas versammeln sich im Gedenken an den Tod von Junpei, dem älteren Bruder, der vor 15 Jahren ertrank, als er einem Jungen im nahe gelegenen Meer das Leben rettete. Der als Arzt pensionierte Vater Shohei trauert immer noch um Junpei, den wunderbaren Jugendlichen und designierten Erben seiner Klinik, während er seinen lebenden Sohn Ryota, einen arbeitslosen Kunstrestaurator, als zweitklassig betrachtet. (...) Weiter

Credits

Originaltitel Still Walking - Aruitemo, aruitemo
Deutscher Titel Still Walking
Französischer Titel Still Walking
Andere Titel Still Walking
RegisseurIn Hirokazu KORE-EDA
Land Japan
Kinoformate 35mm, DVD, Blu-ray
Drehbuch Hirokazu Kore-eda
Montage Hirokazu Kore-eda
Kamera Yamazaki Yutaka
Ton Tsurumaki Yutaka, Ohtake Shuji
Ausstattung Isomi Toshihiro, Mitsumatsu Keiko
Kostüme Kurosawa Kazuko
Produktion TV Man Union
Länge 114 Min.
Sprache japanisch/d/f

SchauspielerInnen

Abe Hiroshi Ryota
Harada Yoshio Shohei
Natsukawa Yui Yukari
Kiki Kirin Toshiko
Tanaka Shohei Atsushi

Auszeichnungen

San Sebastian Filmfestival, CEC AWARD für den besten Film

Mar del Plata: GOLDEN ASTOR to Best Feature Film

Tokyo, BLUE RIBBON AWARD best director

Pressestimmen

«L’un des films les plus profondément vrais qu’on ait jamais vus sur la vie de famille.»

Le Temps / Norbert Creutz



«Kore-eda est au niveau des meilleurs cinéastes japonais, égal à d’immenses auteurs qui le précèdent: Ozu, Kurosawa, Naruse…»

Le Matin Dimanche / Freddy Buache



«Un film extraordinaire de subtilité, d’harmonie, de délicatesse, de justesse. Du très grand cinéma.»

RSR / Antoine Duplan et Marie-Claude Martin



«Sans cris et sans fracas, la petite musique de Still Walking s’insinue durablement dans le cœur et l’esprit comme un murmure apaisant. Les petites notes qu’elle égrène composent une mélodie douce-amère qui sonne juste et sans artifice.»

Ciné-Feuilles



«Kore-eda conserve son œil aigu de documentariste des sentiments.»

24H



 «Das ist einer der zutiefst wahren Filme über das Familieleben, die man je gesehen hat.»

Le Temps / Norbert Creutz



«Kore-eda gehört zu den besten japanischen Filmschaffenden und ist gleichzusetzen mit den grossartigen vorangegangenen Autoren Ozu, Kurosawa und Naruse.»

Matin Dimanche / Freddy Buache



 «Es ist so absolut packend, so sicher in seinen Feinheiten und der Betrachtung, dass der Rest der Welt, während du den Film anschaust, einfach unbedeutend wird.»

New York Times



 «Funny and suffused with warmth...

A gem.»

VARIETY



 «Ample et profond, tout en retenue, d'une sensibilité jamais mièvre, d'une dureté jamais pathétique, mais d'une force incontestable. (...) Weiter

Shop

Still Walking Blu-ray

Still Walking
CHF 29.00 / EUR 24.00

Jetzt kaufen!
Still Walking DVD

Still Walking
CHF 26.00 / EUR 21.00

Jetzt kaufen!

Japan

Grössere Karte

Credits

Originaltitel Still Walking - Aruitemo, aruitemo
Deutscher Titel Still Walking
Französischer Titel Still Walking
Andere Titel Still Walking
RegisseurIn Hirokazu KORE-EDA
Land Japan
Kinoformate 35mm, DVD, Blu-ray
Drehbuch Hirokazu Kore-eda
Montage Hirokazu Kore-eda
Kamera Yamazaki Yutaka
Ton Tsurumaki Yutaka, Ohtake Shuji
Ausstattung Isomi Toshihiro, Mitsumatsu Keiko
Kostüme Kurosawa Kazuko
Produktion TV Man Union
Länge 114 Min.
Sprache japanisch/d/f

SchauspielerInnen

Abe Hiroshi Ryota
Harada Yoshio Shohei
Natsukawa Yui Yukari
Kiki Kirin Toshiko
Tanaka Shohei Atsushi

Auszeichnungen

San Sebastian Filmfestival, CEC AWARD für den besten Film

Mar del Plata: GOLDEN ASTOR to Best Feature Film

Tokyo, BLUE RIBBON AWARD best director

Pressestimmen

«L’un des films les plus profondément vrais qu’on ait jamais vus sur la vie de famille.»

Le Temps / Norbert Creutz



«Kore-eda est au niveau des meilleurs cinéastes japonais, égal à d’immenses auteurs qui le précèdent: Ozu, Kurosawa, Naruse…»

Le Matin Dimanche / Freddy Buache



«Un film extraordinaire de subtilité, d’harmonie, de délicatesse, de justesse. Du très grand cinéma.»

RSR / Antoine Duplan et Marie-Claude Martin



«Sans cris et sans fracas, la petite musique de Still Walking s’insinue durablement dans le cœur et l’esprit comme un murmure apaisant. Les petites notes qu’elle égrène composent une mélodie douce-amère qui sonne juste et sans artifice.»

Ciné-Feuilles



«Kore-eda conserve son œil aigu de documentariste des sentiments.»

24H



 «Das ist einer der zutiefst wahren Filme über das Familieleben, die man je gesehen hat.»

Le Temps / Norbert Creutz



«Kore-eda gehört zu den besten japanischen Filmschaffenden und ist gleichzusetzen mit den grossartigen vorangegangenen Autoren Ozu, Kurosawa und Naruse.»

Matin Dimanche / Freddy Buache



 «Es ist so absolut packend, so sicher in seinen Feinheiten und der Betrachtung, dass der Rest der Welt, während du den Film anschaust, einfach unbedeutend wird.»

New York Times



 «Funny and suffused with warmth...

A gem.»

VARIETY



 «Ample et profond, tout en retenue, d'une sensibilité jamais mièvre, d'une dureté jamais pathétique, mais d'une force incontestable. (...) Weiter

Hintergrundbild
Download: 1819x995 px