DVD

Innocence of Memories

Grant GeeTürkei – 2015 – Mehr zu diesem Film

CHF 21.00 / EUR 19.00

Eine traumhaft feine filmische Lektüre des Romans «Das Museum der Unschuld» legt Grant Gee vor, in deren Verlauf er eintaucht ins Werk des Nobelpreisträgers Orhan Pamuk, sein real existierendes Museum der Unschuld und die Nächte am Bosporus. Buch, Stadt, Nacht, Liebe und das Fliessen der Zeit: Fiktion wird Realität, Erinnerung wird fassbar, die Zeit erhält einen Raum. Eine schöne Seherfahrung.

«Wunderbares Kino!» Hanspeter Stalder, Der andere Film

trigon-film dvd-edition 326
Sprache OV Englisch/Türkisch Unteritel deutsch, français
Dauer 97 Min. Bildformat 1:2.39 - 16/9 LB PAL, Farbe Ton DD 5.1 FSK 16 Ländercode Alle Regionen

Online schauen

Beliebte Kombinationen

  • Heavenly Nomadic - Nomaden des Himmels DVD
    DVD

    Ein Heidi in Kirgisistan

  • Rara - Meine Eltern sind irgendwie anders DVD
    DVD

    Eine Familie mit zwei Müttern

  • Soy Nero DVD
    DVD

    Mexikaner will US-Bürger werden. Packende Betrachtung von Grenzen.

  • Once Upon a Time in Anatolia - Es war einmal in Anatolien DVD
    DVD

    Ein Krimi in Zeitlupe. Grosser Jurypreis in Cannes.

  • White Sun - Weisse Sonne DVD
    DVD

    Die kuriose Geschichte einer Beerdigung in einem kleinen hinduistischen Dorf in Nepal.

  • Winter Sleep DVD
    DVD

    In der Tradition von Tschechow im Theater und Bergman im Kino: ein Opus Magnum in jeder Beziehung.

  • Wolf and Sheep DVD
    DVD

    Kindheit in den Bergen Afghanistans

  • Barakah Meets Barakah DVD
    DVD

    Eine Komödie für all jene, die schon immer mal wissen wollten, was in Saudi-Arabien eigentlich so los ist

  • La historia oficial - Die offizielle Geschichte DVD
    DVD

    Der Oscar-Film 1986 in restaurierter Fassung. Eine Mutter nimmt Geschichte wahr.

  • Sankofa DVD
    DVD

    In seine Vergangenheit zurückkehren

  • Body DVD
    DVD

    Schwarzer Humor zwischen Diesseits und Jenseits

  • Aquí no ha pasado nada - Much ado about nothing DVD
    DVD

    Young, reckless, corruptible: Packendes chilenisches Kino

Weitere Artikel