Gerade einmal 29-jährig gewinnt Jiří Menzel 1968 mit Scharf beobachtete Züge den Oscar für den besten nicht englischsprachigen Film. Doch dann fällt sein Film Lerchen am Faden der Zensur zum Opfer - die Ära der Liberalisierung und der Tschechoslowakischen Nouvelle Vague ist mit der Niederschlagung des Prager Frühlings vorbei. Menzel entscheidet sich dennoch zu bleiben, arbeitet weiter als Regisseur und Schauspieler für Film und Theater. Mit seinen kommerziell erfolgreichen Komödien der 70er Jahre lotet er die Grenzen des politisch Machbaren aus. Zumindest habe er seine Landsleute zum Lachen gebracht und so etwas für ihre Gesundheit getan, sagt Menzel - ein Trost für die Einschränkung seiner künstlerischen Freiheit. Die Box enthält drei seiner Schlüsselwerke sowie als Bonus das Porträt Jiří Menzel – To Make a Comedy Is No Fun.

Scharf beobachtete Züge - Liebe nach Fahrplan - Ostre sledované vlaky
, Tschechische Republik 1966 (93 Min.)
Ein launischer Sommer - Rozmarné léto, Tschechische Republik 1968 (74 Min.)
Lerchen am Faden - Skrivánci na niti, Tschechische Republik 1969 (94 Min.)

trigon-film dvd-edition 289
Box mit 3 DVDs 
Sprache OV Tschechisch Untertitel deutsch, français
Bonus Jiří Menzel - To Make a Comedy Is No Fun, Dokumentarfilm von Robert Kolinsky, Tschechische Republik 2016 (OV/d/f, 90 Min.)

Online schauen

Beliebte Kombinationen

Weitere Artikel