DVD

Les artistes du théâtre brulé - Das Theater in den Ruinen

Rithy PanhKambodscha – 2005 – Mehr zu diesem Film

CHF 19.00 / EUR 17.00

Wie durch ein Wunder hat das Theater von Phnom Penh der destruktiven Gewalt der Roten Khmer standgehalten, während die KünstlerInnen, die in den Lagern verstreut gewesen waren, es erst wieder beleben mussten. Zerstört wurde es erst bei einem Brand 1994. Und heute stellt es ein sichtbares Loch im Gedächtnis der Stadt dar. Die Schauspielenden leben da, mittten in den Ruinen, pflanzen Mais und ernähren sich von den Tieren, die da hausen.

Der Filmemacher Rithy Panh ist so etwas wie das künstlerische Gewissen Kambodschas, eines Landes, das unter langen Kriegs- und Terrorjahren unfassbar stark gelitten hat. Auch Rithy Panh selber ist dem Horror als Kind nur mit grossem Glück entronnen. In seinem Film über die Menschen, die den Glauben an die Kunst nicht aufgeben wollen und sich unermüdlich für die menschliche Würde einsetzen, zeigt uns der Filmemacher Wesentliches, das weit über den Ort der Betrachtungen hinaus seine Gültigkeit hat. Die zentrale Idee des besinnlichen Filmes war es, Schauspielerinnen und Schauspieler um ein symbolisches Projekt herum zu vereinen, damit unsere Wirklichkeit sichtbar werden möge. Das hat Rithy Panh genauso überzeugend geschafft, wie er uns einmal mehr den Stellenwert der Erinnerung im Sinn von Memoire vor Augen führt.

trigon-film dvd-edition 62
Sprache OV Khmer Untertitel deutsch, français
Dauer 82 Min. Bildformat 1:1.85 - 16:9 PAL, Farbe Ton DD FSK 14+ Ländercode Alle Regionen  

Kollektion Rithy Panh

Bestellen

Diesen Artikel können Sie günstiger erhalten im Set für CHF 51 / EUR 46 (sie sparen CHF 8 / EUR 7)

  •  DVD
  •  DVD
  •  DVD

Beliebte Kombinationen

Weitere Artikel