DVD

No te mueras sin decirme adónde vas - Stirb nicht, ohne mir zu sagen, wohin du gehst

Eliseo SubielaArgentinien – 1995 – Mehr zu diesem Film

CHF 21.00 / EUR 19.00

Der Filmtitel wirkt auf den ersten Blick ebenso umständlich wie er wunderbar melodiös ist und von einem tiefen Liebeswunsch getragen. No te mueras sin decirme adónde vas - das heisst übersetzt: Stirb nicht, ohne mir zu sagen, wohin du gehst. Die Dialogzeile stammt aus dem Schlussteil von Eliseo Subielas Werk, und sie bringt ein menschliches Verlangen zum Ausdruck: Die Geliebte will wissen, wohin sich der Geliebte nach dem Sterben begibt.

Das nächste Mal, sagt Rachel (Mariana Arias), sagst du’s mir. Sie war eben noch aus dem Jenseits kommend in der Gedankenwelt von Leopoldo (Dario Grandinetti) aufgetaucht. Dieser beschäftigt sich in Beruf und Freizeit mit menschlichen Träumen: Als Kinooperateur führt er Filme vor. Daneben bastelt er an einem Gerät, das es ermöglichen soll, Träume auf Video aufzuzeichnen und so fassbar zu machen. «Recolector de sueños» (Traumsammler) nennt er das hutähnliche Ding, das man sich überstülpen kann, um auf einem Bildschirm seine eigenen Träume sichtbar zu machen und sie festzuhalten. Oder ist der Tagträumer Leopoldo seinerseits eine Traumfigur? Hat er sich aus einer früheren Existenz in die Zukunft geträumt? Eine Homage nicht nur an die Liebe, eine Homage auch ans Kino. (Walter Ruggle)

trigon-film dvd-edition 28
Sprache OV Spanisch Untertitel deutsch, français, english
Dauer 125 Min. Bildformat 1:1.85 - 4/3 LB PAL, Farbe Ton DD FSK 14+ Ländercode Alle Regionen

Eliseo Subiela - 4 Filme

Bestellen

Diesen Artikel können Sie günstiger erhalten im Set für CHF 65 / EUR 59 (sie sparen CHF 17 / EUR 15)

  •  DVD
  •  DVD
  •  DVD
  •  DVD

Beliebte Kombinationen

Weitere Artikel

Auf dem Laufenden bleiben

Jetzt anmelden für den monatlichen Newsletter von trigon-film und informiert bleiben über Verlosungen, Neuheiten im Kino, auf DVD und im Online-Kino.

   

trigon-film

trigon-film vermittelt sorgfältig ausgewählte Filme aus Süd und Ost im Kino, auf DVD/Blu-ray und online. 1986 als Verein gegründet, seit 1988 als Stiftung arbeitend, hat trigon-film über 500 Filme herausgebracht. Die meisten Titel bleiben in der Kollektion verfügbar, damit das visuelle Erbe gesehen werden kann. Mehr erfahren