DVD Edition Filmmuseum

Die Parallelstrasse

CHF 23.00 / EUR 21.00

Die Parallelstrasse ist ein nahezu vergessener, einzigartiger Klassiker des deutschen Films: Gedreht 1961, uraufgeführt 1962 im Jahr des berühmten «Oberhausener Manifests», das den Aufbruch des Jungen Deutschen Films markierte und von Regisseur Ferdinand Khittl (1924-1976) persönlich verlesen wurde, gezeigt auf den Filmfestivals in San Sebastian, Cannes und Knokke, vielfach preisgekrönt und vor allem von französischen Kritikern hochgelobt: «Die Parallelstrasse ist ein philosophischer Thriller, ein Western der Meditation, der uns für ein ganzes Jahr voll unvermeidlicher Manifestationen des Schwachsinns entschädigt.» (Robert Benayoun) Die DVD präsentiert den Film im Kontext mit kurzen Industrie- und Kulturfilmen von Khittl, die meist von der Gesellschaft für Bildende Filme (GBF) produziert wurden, darunter zwei Filme über die Stadt München und über das Oktoberfest.

Die Parallelstrasse, Regie: Ferdinand Khittl, Deutschland 1962 (83')
Auf geht's, 1955 (11')
Eine Stadt feiert Geburtstag, 1958 (15')
Das magische Band, 1959 (21')
Ferdinand Khittl 1965, 1965 (3')
Ferdinand Khittl 1968, 1968 (3')
Umfangreicher ROM-Bereich
16seitiges Booklet

Edition Filmmuseum 47
Sprache Deutsch | Français  Untertitel english | français
Bildformat 1:1.37 - 4/3 PAL Ton DD 2.0 Mono FSK  16+ Ländercode Alle Regionen 

Beliebte Kombinationen