Director

Arvin Chen

United Kingdom – 1 Film in collection

Arvin Chen was born on November 26, 1978, in Boston, Massachusetts.
He is a Chinese-American filmmaker based in Taipei,
Taiwan. Arvin grew up in the San Francisco Bay Area, studying architectural
design at the University of California, Berkeley. After
graduation, he moved to Taipei to apprentice with Taiwanese
filmmaker Edward Yang (Yi Yi, A Brighter Summer Day) before
completing his master’s degree in film production at the University
of Southern California’s School of Cinematic Arts. In
2006, Arvin’s short film Mei won the Silver Bear at the 57th Berlin
International Film Festival.

Google+ Facebook Twitter Email
Au revoir Taipei - Yi ye Tai bei (Flyer)

Au revoir Taipei - Yi ye Tai bei

2010

Städte haben es in sich, charaktervolle Städte haben ihren ganz eigenen Charme. Jenem von Taiwans Hauptstadt Taipeh ist Arvin Chen auf höchst genüssliche Art auf der Spur. Die Figuren seiner Komödie sind alle aus dem Leben gegriffen und dennoch alle leicht neben dem Leben gezeichnet. Eine von ihnen verbringt halbe Nächte in einer Buchhandlung, ohne etwas zu kaufen. Kai nimmt sich dort Französischbücher vor, um diese Sprache zu lernen, denn seine Freundin ist nach Paris gezogen. „Sans vous Taipei est très triste. More

Google+ Facebook Twitter Email

Stay connected

Subscribe to the trigon-film newsletter

   

trigon-film

trigon-film vermittelt sorgfältig ausgewählte Filme aus Süd und Ost im Kino, auf DVD/Blu-ray und online. 1986 als Verein gegründet, seit 1988 als Stiftung arbeitend, hat trigon-film über 500 Filme herausgebracht. Die meisten Titel bleiben in der Kollektion verfügbar, damit das visuelle Erbe gesehen werden kann. Learn more