Movie

Hanezu no tsuki

Trailer Order DVD
Movie

Hanezu no tsuki

The Asuka region is the birthplace of Japan. Here, in ancient times, there were those who fulfilled their lives in the midst of waiting. Modern people, apparently having lost this sense of waiting, seem unable to feel grateful for the present, and cling to the illusion that all things will move constantly forward according to one’s own plan.
In ancient times, there were three small mountains that people believed were inhabited by gods. They were Mt. Unebi, Mt. Miminashi, and Mt. Kagu, and they still stand. In that time, a powerful official used the mountains as a metaphor for a struggle inside his own heart. The mountains were an expression of human karma.
Time has passed into the present. Takumi and Kayoko, inheriting the unfulfilled hopes of their grandparents, live out their lives. Their tale continues a story of the ages, representing the uncountable souls that have accumulated in this land.

Google+ Facebook Twitter Email

Credits

Original Title Hanezu no tsuki
German Title Hanezu - Die Farbe rot
French Title Hanezu
Other Titles Hanezu
Directed by Naomi Kawase
Country Japan
Available Formats DVD, Blu-ray, DCP
Screenplay Naomi Kawase, Masako Bando (Roman)
Film Editing Naomi Kawase, Tina Baz
Soundtrack Hashiken
Cinematography Naomi Kawase
Décors Kenji Inoue
Production Naomi Kawase
Runtime 91 Min.
Language japanisch/d/f

Actors

Tôta Komizu Takumi
Tetsuya Akikawa Tetsuya
Kirin Kiki
Taiga Komizu
Akaji Maro
Norio Nishikawa
Miyako Yamaguchi
Yokio Yoshioka
Hako Ohshima Kayoko

Press

«Naomi Kawase ist eine Bildmagierin. Sie liebt die mystische Natur und das Verweisen auf Wirklichkeiten hinter der realen Oberfläche.» Charles Martig, Mediendienst


«Regisseurin Naomi Kawase sucht in bestechenden Bildern die Konstante im unaufhaltsamen Fluss des Lebens.» Film demnächst



«Da ist dieser seufzende Berg, ein prasselnder Regen und eine rot schimmernde, untergehende Sonne, schön und sinnlich: ein Erzählrhythmus, der an das Ein- und Ausatmen bei der Meditation denken lässt, sanft und mühelos.» Kultur.Woche, Susanne Ruckstuhl


«Ein leiser Film voller Stärke.» Radio DRS, Michael Sennhauser


«Gängige Geschichten hat die Japanerin Naomi Kawase noch nie erzählt. Sie setzt bei den Realitäten an, die sie in ihrer Heimatregion findet, und entwirft daraus zum Beispiel eine Liebesgeschichte.» 20minuten

(...) More

Credits

Original Title Hanezu no tsuki
German Title Hanezu - Die Farbe rot
French Title Hanezu
Other Titles Hanezu
Directed by Naomi Kawase
Country Japan
Available Formats DVD, Blu-ray, DCP
Screenplay Naomi Kawase, Masako Bando (Roman)
Film Editing Naomi Kawase, Tina Baz
Soundtrack Hashiken
Cinematography Naomi Kawase
Décors Kenji Inoue
Production Naomi Kawase
Runtime 91 Min.
Language japanisch/d/f

Actors

Tôta Komizu Takumi
Tetsuya Akikawa Tetsuya
Kirin Kiki
Taiga Komizu
Akaji Maro
Norio Nishikawa
Miyako Yamaguchi
Yokio Yoshioka
Hako Ohshima Kayoko

Press

«Naomi Kawase ist eine Bildmagierin. Sie liebt die mystische Natur und das Verweisen auf Wirklichkeiten hinter der realen Oberfläche.» Charles Martig, Mediendienst


«Regisseurin Naomi Kawase sucht in bestechenden Bildern die Konstante im unaufhaltsamen Fluss des Lebens.» Film demnächst



«Da ist dieser seufzende Berg, ein prasselnder Regen und eine rot schimmernde, untergehende Sonne, schön und sinnlich: ein Erzählrhythmus, der an das Ein- und Ausatmen bei der Meditation denken lässt, sanft und mühelos.» Kultur.Woche, Susanne Ruckstuhl


«Ein leiser Film voller Stärke.» Radio DRS, Michael Sennhauser


«Gängige Geschichten hat die Japanerin Naomi Kawase noch nie erzählt. Sie setzt bei den Realitäten an, die sie in ihrer Heimatregion findet, und entwirft daraus zum Beispiel eine Liebesgeschichte.» 20minuten

(...) More

Photo:
Hanezu no tsuki