Film

Pure Coolness - Boz Salkyn

Commander le DVD
Film

Pure Coolness - Boz Salkyn

Il existe dans les villages de montagne retirés du Kirghizistan rural une coutume séculaire: l’enlèvement des épouses. Cette coutume peut-elle encore se justifier aujourd’hui, même si les époux mènent finalement une vie heureuse? C’est le thème abordé dans “Boz Salkyn”, un conte contemporain, dérangeant mais chaleureux sur la loyauté familiale, la tromperie, la trahison et l’amour. Après "Saratan", son premier long métrage remarqué, Ernest Abdyjaparov réussit une nouvelle fois, formidablement, à aborder un sujet sérieux avec légèreté.

Google+ Facebook Twitter Email

Fiche technique

Titre original Pure Coolness - Boz Salkyn
Titre allemand Pure Coolness
Titre français Pure Coolness
Autres titres Coolness puro
Réalisation Ernest Abdyjaparov
Pays Kirghizistan
Formats 35mm, DVD
Scénario Ernest Abdyjaparov
Montage Ernest Abdyjaparov
Image Aibek Djangaziev
Production Altynai Koichumanova, OY ART
Durée 99 Min.
Langue Kirgisisch/d/f

Acteurs

Asem Toktobekova
Tynchtyk Abylkasymov
Siezdbek Iskenaliev
Elnura Osmonalieva
Nurbek Yuldashev
Zarema Asanalieva
Erkin Egemberdiev
Elina Abai Kyzy

Distinctions

Preis der Kinojury in Cottbus
Ausgezeichnet an den Festivals von Almaty, Dusbanbe, Taschkent und Smolensk

Critiques

«Mit viel Poesie, viel Humor und einem leichten Augenzwinkern.»

Die Frauenzeitung



«Die Braut, die sich traut: Nach «Saratan» zeigt Ernest Abdyjaparov seine Heimat erneut im Wandel der Zeit, wobei er manche Alltagssituation augenzwinkernd abhandelt. Von dieser feinen Ironie profitiert auch seine jüngste Regiearbeit «Pure Coolness» immer und immer wieder.»

20minuten



«Auf das Brautraub-Melodrama folgt eine zarte Liebesgeschichte in schöner Berglandschaft. Fazit: Schöner Film.»

Züritipp



«Witziger Streifen zwischen Moderne und traditionellem Hirtenleben. wunderbare Landschaftsbilder, originelle Schauspieler. - Einfach SUPER. Fantastische Geschichte. Simple Umsetzung. Überzeugender Slapstick!

Da werden Erinnerungen an die grosse Stummfilmzeit geweckt. Absolut sehenswert!»

Cineman



«Ernest Abdyjaparov, der Regisseur, entführt den Zuschauer in die Welt Kirgisiens.»

Students



«Der poetische Film aus Kirgistan verbindet Ernsthaftigkeit mit Leichtigkeit.»

Filmdemnächst



«Das ist eine Liebesgeschichte, die ich bereits vor meinem letzte Spielfilm Saratan geschrieben hatte. Alte und neue Vorstellungen treffen darin aufeinander. Kein Konflikt, keine Schwarz-weissmalerei. Meine Figuren sind so-wohl gut wie böse, sie haben beide Seiten in sich. Es geht vielmehr darum, über die Kommunikation das Gemeinsame untereinander zu finden.»

Ernest Abdyjaparov

(...) Suite

Fiche technique

Titre original Pure Coolness - Boz Salkyn
Titre allemand Pure Coolness
Titre français Pure Coolness
Autres titres Coolness puro
Réalisation Ernest Abdyjaparov
Pays Kirghizistan
Formats 35mm, DVD
Scénario Ernest Abdyjaparov
Montage Ernest Abdyjaparov
Image Aibek Djangaziev
Production Altynai Koichumanova, OY ART
Durée 99 Min.
Langue Kirgisisch/d/f

Acteurs

Asem Toktobekova
Tynchtyk Abylkasymov
Siezdbek Iskenaliev
Elnura Osmonalieva
Nurbek Yuldashev
Zarema Asanalieva
Erkin Egemberdiev
Elina Abai Kyzy

Distinctions

Preis der Kinojury in Cottbus
Ausgezeichnet an den Festivals von Almaty, Dusbanbe, Taschkent und Smolensk

Critiques

«Mit viel Poesie, viel Humor und einem leichten Augenzwinkern.»

Die Frauenzeitung



«Die Braut, die sich traut: Nach «Saratan» zeigt Ernest Abdyjaparov seine Heimat erneut im Wandel der Zeit, wobei er manche Alltagssituation augenzwinkernd abhandelt. Von dieser feinen Ironie profitiert auch seine jüngste Regiearbeit «Pure Coolness» immer und immer wieder.»

20minuten



«Auf das Brautraub-Melodrama folgt eine zarte Liebesgeschichte in schöner Berglandschaft. Fazit: Schöner Film.»

Züritipp



«Witziger Streifen zwischen Moderne und traditionellem Hirtenleben. wunderbare Landschaftsbilder, originelle Schauspieler. - Einfach SUPER. Fantastische Geschichte. Simple Umsetzung. Überzeugender Slapstick!

Da werden Erinnerungen an die grosse Stummfilmzeit geweckt. Absolut sehenswert!»

Cineman



«Ernest Abdyjaparov, der Regisseur, entführt den Zuschauer in die Welt Kirgisiens.»

Students



«Der poetische Film aus Kirgistan verbindet Ernsthaftigkeit mit Leichtigkeit.»

Filmdemnächst



«Das ist eine Liebesgeschichte, die ich bereits vor meinem letzte Spielfilm Saratan geschrieben hatte. Alte und neue Vorstellungen treffen darin aufeinander. Kein Konflikt, keine Schwarz-weissmalerei. Meine Figuren sind so-wohl gut wie böse, sie haben beide Seiten in sich. Es geht vielmehr darum, über die Kommunikation das Gemeinsame untereinander zu finden.»

Ernest Abdyjaparov

(...) Suite

Photo:
Pure Coolness - Boz Salkyn