News

Leyla Bouzid in Cannes ausgezeichnet

17.05.2016

Die tunesische Filmemacherin hat in Cannes von Geena Davis und Susan Sarandon den Women-in-Motion-Preis erhalten.

Die 32-jährige Tunesierin Leyla Bouzid war von den beiden Schauspielerinnen Geena Davis und Susan Sarandon auserwählt worden, für ihren ersten Spielfilm «A peine j'ouvre les yeux» (As I Open My Eyes) den Preis Women in Motion zu erhalten, die genau 25 Jahre nach dem legendären Spielfilm «Thelma and Louise» von Ridley Scott, in dem sie die Hauptrollen verkörpern und der zu einem Schlüsselfilm für die Eigenständigkeit der Frauen geworden ist. Leyla Bouzid kommt dank dem Preis in den Genuss einer Unterstützung für ihr nächstes Projekt. Women in Motion war vor einem Jahr lanciert worden und soll dazu beitragen, die Position der Frau in der Filmindustrie zu stärken, sei das vor oder hinter der Kamera.

AS I OPEN MY EYES läuft weiterhin in den Kinos und ist soeben auch in unserem Onlinekino gestartet, für alle, die den eindrücklichen Frauenfilm verpasst haben oder noch einmal schauen möchten. Hier geht's direkt zum Kino.

Weitere Informationen zu A peine j'ouvre les yeux