News

trigon-film in Cannes

20.04.2015

Der neue Film des Japaners Hirokazu Kore-eda wurde in den Wettbewerb nach Cannes eingeladen.

Seit über zwanzig Jahren begleitet trigon-film das Schaffen des japanischen Regisseurs Hirokazu Kore-eda. Angefangen bei MABOROSHI NO HIKARI über NOBODY KNOWS, STILL WALKING oder jüngst LIKE FATHER LIKE SON sind alle Filme in den Kinos gezeigt worden und auf DVD herausgekommen. Die neuste Produktion OUR LITTLE SISTER wurde in den Wettbewerb nach Cannes eingeladen, wo Kore-eda schon mehrere wichtige Preise gewonnen hat und mit seinem letzten Film die Herzen des Publikums eroberte. Der Film ist erneut in der Gegenwart angesiedelt und basiert, wie seinerzeit AIR DOLL, auf einem in Japan sehr populären Manga, dessen Autor Akimi Yoshida am Drehbuch mitgewirkt hat. Drei Schwestern erfahren, dass es noch eine vierte gibt, weil ihr Vater mit einer anderen Frau ein Kind hatte, vom dem sie nichts wussten. Jetzt nehmen sie die kleine Schwester in ihren Kreis auf.

Weitere Informationen zu Air Doll - Kûki ningyô
Weitere Informationen zu Distance
Weitere Informationen zu Like Father, Like Son
Weitere Informationen zu Maboroshi no hikari
Weitere Informationen zu Nobody Knows - Dare mo shiranai
Weitere Informationen zu Still Walking - Aruitemo, aruitemo

Im Online-Kino

Shop