Kinoland

Syrien

2 trigon-filme

 1990  Al Leil

 2019  For Sama

Sortieren nach Jahr Filmtitel Regie
Al Leil (Flyer)

Al Leil

Mohamed Malas – 1990

Mohamed Malas wurde 1945 im syrischen Kuneitra geboren, unweit der Grenze zum heutigen Israel, von dem der wichtige Verkehrsknotenpunkt Kuneitra im Sechstagekrieg zerstört wurde. Jetzt blendet Malas zurück in die Zeit zwischen 1936 und 1967. Er schildert in Al Leil die Kindheit eines Knaben, der als Erwachsener den Spuren des Vaters nachgeht, den Zeiten der ständigen Absenz. Weiter

For Sama (Flyer)

For Sama

Waad al-Kateab, Edward Watts – 2019

Waad al-Kateab studiert im syrischen Aleppo Wirtschaftswissenschaften, als die Menschen auf die Strasse gehen und Freiheit einfordern. Während den Demonstrationen lernt sie den Arzt Hamza kennen, die beiden heiraten und bekommen eine Tochter: Sama. Ihr schreibt sie diesen filmischen Brief, denn mit ihrer Kamera dokumentierte Waad in den Jahren seit dem Aufstand gegen den Diktator Assad das Leben und Sterben in Aleppo. Weiter

Im Kino

  • Bern: jetzt im Kellerkino
  • Frauenfeld: jetzt im Luna
  • Zürich: jetzt im Riffraff
  • Klosters: 11. Dezember
  • Meiringen: 28. November bis 6. Dezember
  • St. Gallen: ab 4. Dezember
  • Wil: 16. Februar
  • Winterthur: 19. Februar