Regisseur/in

Alex Camilleri

1 Film im Verleih

Alex Camilleri ist ein maltesisch-nordamerikanischer Filmemacher. Er ist ein Absolvent der Sundance Film Independent Labs und legt mit Luzzu sein abendfüllendes Regiedebüt vor – eine neorealistisch anmutende Geschichte, die einen seltenen Blick auf Maltas Fischereiindustrie bietet mit Laien in den Hauptrollen. Bis anhin hatte Alex Camilleri als Cutter gewirkt und dabei Filme mit internationaler Ausstrahlung montiert, unter ihnen Fahrenheit 451 und At Any Prize von Ramin Bahrani sowie Keep the Change von Rachel Israel.

Filmographie

2021 LUZZU
2017 PRICKLY PEAR (Kurzfilm)
2010 STILL HERE (Kurzdoku)

Luzzu (Flyer)

Luzzu (2021)

Jesmark ist ein junger Fischer auf der Insel Malta, den die Umstände im Meer zwingen, die Tradition seiner Familie hinter sich zu lassen und alles zu riskieren. Um seine Freundin und sein neugeborenes Baby zu versorgen, begibt er sich in die Welt der Schwarzmarktfischerei. Selten erlebt man die Situation eines traditionsreichen Berufs im Mittelmeer so hautnah und in allen Facetten. Alex Camilleris Spielfilmdebüt ist ein berührendes und mitreissendes Drama, das vor malerischer Kulisse einen seltenen Blick auf Malta wirft.  Weiter

Im Kino:

  • Aarau: ab 18. November
  • Baden-Wettingen: ab 18. November
  • Basel: ab 18. November
  • Bern: ab 18. November
  • Brugg: ab 18. November
  • Chur: 16. Januar
  • Luzern: ab 18. November
  • Solothurn: ab 5. Dezember
  • St. Gallen: ab 18. November
  • Thusis, Weltfilmtage: 5. November
  • Zürich: ab 18. November