Regisseur/in

Hassan Fazili

1 Film im Verleih

Hassan Fazili hat in Afghanistan Theaterstücke, Dokumentarfilme, Kurzfilme und mehrere beliebte Fernsehserien entwickelt. Im Jahr 2011 wurde er vom British Council ausgewählt, um am Sheffield/DocFest teilzunehmen. Seine Filme Mr. Fazili's Wife und Life Again! handelten von Frauen-, Kinder- und Behindertenrechten in Afghanistan und wurden an zahlreichen internationalen Festivals ausgezeichnet. Er arbeitete auch als Location Manager für Feo Aladag's In Between Worlds, der auf der Berlinale 2014 Premiere feierte sowie als Camera Operator bei Voice of a Nation: My Journey Through Afghanistan. Sein Dokumentarfilm Peace in Afghanistan, der für das nationale Fernsehen produziert wurde, zeichnete ein Profil des talibanischen Kommandanten Mullah Tur Jan, der die Waffen für ein friedliches ziviles Leben niederlegte.

Midnight Traveler (Flyer)

Midnight Traveler (2019)

Schicksalhafte Entwicklungen und überraschende Wendungen im Leben ihrer ProtagonistInnen sind für Dokumentarfilmende willkommene Zutaten. Aber wenn der Regisseur und seine Familie selbst ProtagonistInnen im eigenen Film sind, wird jede bedrohliche Lage zum Gewissenskonflikt. Soll man die dramatischen Momente filmen oder ist der Gedanke an eine gute Filmszene mitten im Unglück unmoralisch? Eine Todesdrohung der Taliban bringt den afghanischen Regisseur Hassan Fazili und seine Frau Fatima Hussaini, ebenfalls Filmemacherin, im Jahr 2015 in diese Situation. Weiter

Im Kino:

  • Basel: ab 12. Dezember
  • Bern: ab 12. Dezember
  • Luzern, Stattkino: 14. Dezember
  • Zürich: 10. Dezember, VP
  • Zürich: ab 12. Dezember