Regisseur/in

Lili Horvát

1 Film im Verleih

1982 in Budapest geboren und dort aufgewachsen. Nach ihrem Studium der Audiovisuellen Kunst an der Sorbonne in Paris studierte sie Regie an der Universität für Theater und Film in Budapest. Ihr Spielfilmdebüt Szerdai gyerek (The Wednesday Child) lief 2015 im Wettberwerb des Festivals von Karlovy Vary. Danach gründete sie die eigene Produktionsfirma Poste Restante. Ihr zweiter Spielfilm Felkészülés meghatározatlan ideig tartó együttlétre (Preparations to Be Together for an Unknown Period of Time), zu dem sie auch das Drehbuch schrieb, feierte 2020 am Filmfestival Venedig seine Premiere in der Sektion Giornate degli Autori. Der Film wurde 2021 als ungarischer Beitrag in der Kategorie Bester internationaler Film bei der Oscarverleihung eingereicht.

Filmographie

2020 PREPARATIONS TO BE TOGETHER FOR AN UNKNOWN PERIOD OF TIME
2015 THE WEDNESDAY CHILD (Szerdai gyerek)
2009 NAPSZÚRÁS (Kurzfilm) 
2007 USZODAITOLVAJ (Kurzfilm)
2006 VAKÁCIÓ (Kurzfilm)

Preparations to Be Together for an Unknown Period of Time (Flyer)

Preparations to Be Together for an Unknown Period of Time (2020)

Márta ist Ungarin, lebt und arbeitet aber als erfolgreiche Neurochirurgin in den USA. An einem Kongress lernt sie den Mann kennen, den sie als die Liebe ihres Lebens sieht. Sie bricht ihre Zelte ab, kehrt nach Budapest zurück, wo er nicht zum abgemachten Treffen erscheint. Lili Horvát lädt uns ein auf eine packende Reise in die Tiefen des Verliebtseins. Weiter

Im Kino:

  • Aarau: jetzt im Freien Film
  • Baden-Wettingen: jetzt im Orient
  • Basel: jetzt im Atelier
  • Bern: jetzt im Rex
  • Luzern: jetzt im Stattkino
  • Schaan: jetzt im Skino
  • St. Gallen: jetzt im Kinok
  • Winterthur: jetzt im Cameo
  • Zürich: jetzt im Movie
  • Chur: 14. November
  • Klosters: 20 Oktober
  • Meiringen: ab 25. September
  • Olten: ab 16. Oktober
  • Solothurn: ab 7. November
  • Zug, Gotthard: 4. Oktober
  • Zuoz: 24. September