Regisseur/in

Myriam Verreault

1 Film im Verleih

Myriam Verreault, 1979 geboren, wuchs in Loretteville, einem Vorort von Quebec City, auf. Nach ihrem Studium in Journalismus, Geschichte und Film arbeitete sie als Requisiteurin, Regisseurin und Cutterin in der Fernseh- und Filmindustrie. 2009 machte sie sich einen Namen mit ihrem von der Kritik gefeierten Spielfilmdebüt West of Pluto, den sie in Co-Regie inszenierte und Drehbuch, Produktion und Schnitt ver- antwortete. 2011 führte sie Regie bei der Web-Dokumentation My Tribe Is My Life – Shana, The Emo Kid für das National Film Board of Canada, in der sie sich mit der Realität einer jungen Bewohnerin von Mani-Utenam, ein Reservat der First Nations in Québec, auseinandersetzt. Es folgte Québékoisie, ein Jutra-nominierter Dokumentarfilm von Mélanie Carrier und Olivier Higgins, den sie schnitt und der die Beziehung zwischen QuebecerInnen und indigenen Völkern untersucht. Mit den Recherchen und dem Schreiben für Kuessipan begann Verreault 2012 in Zusammenarbeit mit der Autorin des gleichnamigen Romans, Naomi Fontaine. Während fünf Jahren unternahm sie mehrere Immersionsreisen in die Innu-Community, bevor sie mit den Dreharbeiten begann. Aktuell führt Verreault Regie bei 5e rang, einer Fernsehserie von ICI Radio-Canada.

Filmographie

2019 KUESSIPAN
2011 MA TRIBU C’EST MA VIE (Web-Dokumentation)
2009 À L’OUEST DE PLUTON Co-Regie

Kuessipan (Flyer)

Kuessipan (2019)

Eine Liebeserklärung an Québecs Innu-Community: In ihrer Adaption des gleichnamigen Romans von Naomi Fontaine erzählt Myriam Verreault auf humorvolle und berührende Weise vom Erwachsenwerden zwischen Tradition und Moderne. Mikuan und Shaniss wachsen zusammen in einer Innu-Gemeinde in Québec auf. Die beiden Frauen sind seit ihrer Kindheit beste Freundinnen und haben geschworen, immer füreinander da zu sein. Doch mit der Pubertät kommen die Probleme und eine erste Liebe. Weiter

Im Kino:

  • Baden-Wettingen: jetzt im Orient
  • Bern: jetzt im Rex
  • Schaan: jetzt im Skino
  • St. Gallen: jetzt im Kinok
  • Winterthur: jetzt im Cameo
  • Zürich: jetzt im Kosmos
  • Brienz: 6. bis 8. Dezember
  • Chur: 24. Oktober
  • Heerbrugg: 13. September
  • Langenthal: 27. Dezember
  • Olten: 14. und 18. Oktober
  • Pfäffikon: 5. und 6. Oktober
  • Romanshorn: 14. und 22. September
  • Solothurn: ab 14. November
  • Zug, Gotthard: 1. November