Das ist ein poetischer Reisebericht zur einzigartigen Musik des argentinischen Maestro Eduardo Falú (1923 – 2013) und gleichzeitig ein lebensnahes Portrait dieses grossartigen Musikers.  Ausgehend von seiner speziellen Beziehung zur Landschaft im Nordwesten Argentiniens, zu seiner Heimatstadt Salta, zu den weiten Ebenen der Pampa, zum hochaufragenden Gebirge der Anden mit seinen dramatischen Schluchten, fruchtbaren Tälern und kargen Hochebenen, verfolgt das Filmportrait die Stationen seines Lebens und seiner Karriere.

Originaltitel Eduardo Falu
Deutscher Titel Eduardo Falu
Französischer Titel Eduardo Falu
Andere Titel Eduardo Falu
RegisseurIn Oliver Primus Arno Oehri
Land Argentinien
Kinoformate DVD
Drehbuch Oliver Primus & Arno Oehri
Montage Oliver Primus & Arno Oehri
Musik Eduardo Falú
Kamera Tino Wohlwend und Arno Oehri
Produktion Music Heritage Prodoctions
Länge 82 Min.
SchauspielerInnen
Eduardo Falú
Nefer Falú
Dokumentarfilm
documentaire
dokumentary
Auszeichnungen

Film Festival Pantalla Pinamar, Argentina

FIPA Biarritz, France

RADAR Hamburg Independant Film Festival, Deutschland

Festival de Cine Malaga, Spain

Visions du Réel, Nyon, Switzerland

LiFF - Lucerne International Film Festival (Showcase)

International Documentary Film Festival Amsterdam

Festival de Cosquín, Argentina

"This is a beautiful, heartfelt documentary, that really takes you into the life and times of Eduardo Falu, one of the really important musicians and composers of our time, or any other time. A truly moving experience!"


– John Abercrombie, New York


"... I feel that you have absolutely captured the essence of Falú's unique music and personality. Congratulations on producing such a fine piece of work."


– Dr. Brian Taaffe, Australia

© COPYRIGHT

Texte sowie sämtliches Bild- und Tonmaterial auf der Homepage der Stiftung trigon-film sind für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. zur Bewerbung des entsprechenden Kinostarts bestimmt. Die Materialien stehen unentgeltlich nur für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. für dessen Bewerbung zur Verfügung. Jede davon getrennte Nutzung ist im Sinne des Urheberrechts untersagt bezw. muss rechtlich mit trigon-film geklärt werden. Die entgeltliche sowie unentgeltliche Weitergabe an Dritte ist untersagt. Der Copyright Hinweis © trigon-film.org ist obligatorisch. Durch die Nutzung unseres Materials erkennen Sie die Copyright-Bestimmungen an!

Shop