Film

Familia sumergida

María AlchéArgentinien – 2018

Fremd und eigenartig wird Marcelas Welt nach dem Tod ihrer Schwester Rina. Sie fühlt sich in ihrem eigenen Haus verloren. Auch scheint ihre Beziehung zu ihrem Mann und ihren Kindern zu leiden. Als Nacho, ein junger Freund ihrer Tochter, unerwartet vorbeikommt, geht sie mit ihm auf einen Spaziergang und endlich kann sie reden. Aber wieder zu Hause, beginnt sie immer mehr, Gespräche mit Verwandten aus einer anderen Dimension zu führen.

Originaltitel Familia sumergida
Deutscher Titel Familia sumergida
Französischer Titel Familia sumergida
Andere Titel Familia sumergida - Immersed Family
RegisseurIn María Alché
Land Argentinien
Kinoformate DCP
Drehbuch María Alché
Montage Livia Serpa
Musik Luciano Azzigotti
Kamera Hélène Louvart
Ton Julia Huberman
Ausstattung Mariela Rípodas
Produktion Pasto Cine, Barbara Francisco
Länge 91 Min.
Sprache Spanisch
SchauspielerInnen
Mercedes Morán
Marcelo Subiotto
Esteban Bigliardi
Diego Velazquez
Laila Maltz
© COPYRIGHT

Texte sowie sämtliches Bild- und Tonmaterial auf der Homepage der Stiftung trigon-film sind für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. zur Bewerbung des entsprechenden Kinostarts bestimmt. Die Materialien stehen unentgeltlich nur für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. für dessen Bewerbung zur Verfügung. Jede davon getrennte Nutzung ist im Sinne des Urheberrechts untersagt bezw. muss rechtlich mit trigon-film geklärt werden. Die entgeltliche sowie unentgeltliche Weitergabe an Dritte ist untersagt. Der Copyright Hinweis © trigon-film.org ist obligatorisch. Durch die Nutzung unseres Materials erkennen Sie die Copyright-Bestimmungen an!

Im Kino

  • Baden-Wettingen: ab 14. Juni
  • Zürich: ab 28. Juli