TRAILER

Tief in der Sahara schlägt sich Léonard mit einer Gruppe Flüchtlinge aus Kamerun Richtung Europa durch. Hope, eine junge Nigerianerin, schliesst sich dem Treck an. Obwohl sie nicht dieselbe Sprache sprechen, entsteht zwischen ihr und Léonard eine immer engere Verbindung. Er schützt sie vor Übergriffen durch die Männer und Banden, denen sie auf ihrem Weg begegnen. Als sie in einem algerischen Flüchtlingsghetto, in dem die verschiedenen Nationalitäten sich gegenseitig bekämpfen, Zwischenstation machen, spitzt sich die Situation für die Nigerianerin und den Kameruner lebensbedrohlich zu. Hope ist ein manchmal drastisch realistisches Flüchtlings- und Liebesdrama.

Originaltitel Hope
Deutscher Titel Hope
Französischer Titel Hope
Andere Titel Hope
RegisseurIn Boris Lojkine
Land Nigeria
Kinoformate
Drehbuch Boris Lojkine
Montage Gilles Volta
Musik David Bryant
Kamera Elin Kirschfink
Ton Marc-Olivier Brullé
Produktion Zadig Films
Länge 91 Min.
Sprache Französisch, Englisch, Arabisch/d + f
SchauspielerInnen
Justin Wang
Endurance Newton
Dieudonne Bertrand Balo'o
Bobby Igiebor
Richmond Ndiri Kouassi
© COPYRIGHT

Texte sowie sämtliches Bild- und Tonmaterial auf der Homepage der Stiftung trigon-film sind für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. zur Bewerbung des entsprechenden Kinostarts bestimmt. Die Materialien stehen unentgeltlich nur für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. für dessen Bewerbung zur Verfügung. Jede davon getrennte Nutzung ist im Sinne des Urheberrechts untersagt bezw. muss rechtlich mit trigon-film geklärt werden. Die entgeltliche sowie unentgeltliche Weitergabe an Dritte ist untersagt. Der Copyright Hinweis © trigon-film.org ist obligatorisch. Durch die Nutzung unseres Materials erkennen Sie die Copyright-Bestimmungen an!