Film

Oyu Sama - Miss Oyu

Kenji MizoguchiJapan – 1951

Die Dreiecksgeschichte handelt von der unglücklichen Liebe zwischen der verwitweten Oyu, der eine weitere Heirat aus traditionellen Gründen verweigert wird, und Shinnosuke der Oyus Schwester Shizu heiraten soll. Oyu überzeugt Shinnosuke von der einzigen Möglichkeit einander nah zu sein; der Heirat mit ihrer Schwester. Grossartig fotografiert, betörend gespielt.

Weitere Artikel: Sechs Meisterwerke in schöner Box

6 Filme des japanischen Meisters Mizoguchi mit Begleitbuch.

Weiter

Originaltitel Oyu Sama - Miss Oyu
Deutscher Titel Miss Oyu
Französischer Titel Miss Oyu
Andere Titel La signora Oyu
RegisseurIn Kenji Mizoguchi
Land Japan
Kinoformate DVD
Drehbuch Yoshikata Yoda, Junichirô Tanizaki (Roman "Ashikari")
Montage Mitsuzô Miyata
Musik Fumio Hayasaka
Kamera Kazuo Miyagawa
Ausstattung Hiroshi Mizutani
Kostüme Shima Yoshizane
Produktion Masaichi Nagata
Länge 94 Min.
Sprache Japanisch/d/f
SchauspielerInnen
Kinuyo Tanaka Oyu Kayukawa
Nobuko Otowa Shizu
Yuji Hori Shinnosuke Seribashi
Kiyoko Hirai Osumi
Reiko Kongo Otsugi Kayukawa
Eijiro Yanagi Eitaro
Jun Fujikawa Book-keeper
Kanae Kobayashi Nanny
Eitaro Shindo Kusaemon
© COPYRIGHT

Texte sowie sämtliches Bild- und Tonmaterial auf der Homepage der Stiftung trigon-film sind für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. zur Bewerbung des entsprechenden Kinostarts bestimmt. Die Materialien stehen unentgeltlich nur für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. für dessen Bewerbung zur Verfügung. Jede davon getrennte Nutzung ist im Sinne des Urheberrechts untersagt bezw. muss rechtlich mit trigon-film geklärt werden. Die entgeltliche sowie unentgeltliche Weitergabe an Dritte ist untersagt. Der Copyright Hinweis © trigon-film.org ist obligatorisch. Durch die Nutzung unseres Materials erkennen Sie die Copyright-Bestimmungen an!

Shop