Trans-Cutucu - Zurück in den Urwald

Film

Trans-Cutucu - Zurück in den Urwald

Lisa FaesslerEcuador – 2009

Das Bergmassiv Cutucú, im Süden des Amazonasgebietes in Ecuador, war ein Schutzwall gegen die ökologische Zerstörung, für die indianische Bevölkerung aber auch ein Hindernis. Sie hatten keinen Zugang zur modernen Welt. Der Strassenbau durch das Cutucú-Massiv eröffnet nun die Mobilität, welche den Abbau fossiler Ressourcen ermöglichen, aber den Ureinwohnern auch den gewünschten Anschluss an die zivilisierte Welt gewähren wird. Unspektakulär vollzieht sich dieser Prozess, wo der so genannte Fortschritt Einzug hält und nicht mehr zu bremsen ist: es wird gebaggert, geschaufelt, gerodet, verkauft und gekauft, der alltägliche Wahnsinn halt.Ausschnitte aus dem Film Shuar, Volk der heiligen Wasserfälle (1986) rufen uns in Erinnerung, dass in der traditionellen Shuarkultur, die Natur gesamthaft beseelt war und die Mobilität im halluzinogenen Rausch keine Grenzen kannte. Heute transportieren die Ureinwohner mit Pferden Holzbretter in die Zivilisation. Holz ist das schnellste Geschäft, andere Produkte müssen erst erzeugt werden. Doch nun verschwindet der Urwald, im alltäglichen Wahnsinn halt.

Weitere Artikel: Dem Urwald verpflichtet

Am 2. August ist die Schweizer Filmemacherin Lisa Faessler gestorben.

Weiter

Originaltitel Trans-Cutucu - Zurück in den Urwald
Deutscher Titel Trans-Cutucu - Zurück in den Urwald
Französischer Titel Trans-Cutucu - retour à la foret
Andere Titel Trans-Cutucú - Ritorno alla foresta
RegisseurIn Lisa Faessler
Land Ecuador
Kinoformate 35mm, DVD, HD
Drehbuch Lisa Faessler
Montage Adrian Aeschbacher, Lisa Faessler
Musik Station Filmmusik
Kamera Pio Corradi
Ton Otto Cavadini, Jürg von Allmen
Produktion Lisa Faessler
Länge 90 Min.
Sprache Shuar, Spanisch/d/f
SchauspielerInnen
Dokumentarfilm documentaire
Auszeichnungen

Visions du Réel, Nyon

"Avec Trans-Cutucú, trigon-film propose une sorte de complément documentaire au récent et magnifique Birdwatchers. Une nouvelle illustration du profond fossé entre traditions centenaires et modernité triomphante..." Le Temps

DP_Trans-Cutucú (484 kB)

PD_Trans-Cutucu_D (510 kB)

Trans_Cutucu_85x112_cmyk (569 kB)

Trans_Cutucu_85x112_sw (259 kB)

Trans_Cutucu_95x113_cmyk (636 kB)

trigon_cutucu_d_GzD_v2 (1241 kB)

trigon_cutucu_f_GzD_v2 (555 kB)

© COPYRIGHT

Texte sowie sämtliches Bild- und Tonmaterial auf der Homepage der Stiftung trigon-film sind für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. zur Bewerbung des entsprechenden Kinostarts bestimmt. Die Materialien stehen unentgeltlich nur für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. für dessen Bewerbung zur Verfügung. Jede davon getrennte Nutzung ist im Sinne des Urheberrechts untersagt bezw. muss rechtlich mit trigon-film geklärt werden. Die entgeltliche sowie unentgeltliche Weitergabe an Dritte ist untersagt. Der Copyright Hinweis © trigon-film.org ist obligatorisch. Durch die Nutzung unseres Materials erkennen Sie die Copyright-Bestimmungen an!