DVD

Na putu - Zwischen uns das Paradies

Jasmila ZbanicBosnien und Herzegowina – 2010 – Mehr zu diesem Film

CHF 16.90 / EUR 15.50

Jasmila Zbanic, die für ihren Erstling Grbavica den Goldenen Bären gewonnen hat, hat mit ihrem zweiten Werk einen ebenso einfühlsamen wie hochgradig aktuellen Liebesfilm gestaltet. Sie erzählt darin die Liebesgeschichte von Luna und Amar, einem lebensfrohen jungen Paar, dessen Beziehung durch das religiöse Abdriften des Mannes auf die Probe gestellt wird. Luna muss sich entscheiden, wie viel an eigenen Werten sie für die Liebe aufgeben will.

trigon-film dvd-edition 183
Sprache OV Bosnisch Untertitel deutsch, français
Dauer 100 Min. Bildformat 1:2.35 – 16/9 PAL, Farbe Ton  DD 2.0 FSK 12+ Ländercode Alle Regionen
Bonus Gespräch mit Jasmila Zbanic | Making of

Jasmila Zbanic - 3 Filme

Bestellen

Diesen Artikel können Sie günstiger erhalten im Set für CHF 44 / EUR 39 (sie sparen CHF 11.70 / EUR 11.30)

  • Grbavica DVD
  • Love Island DVD
  • Na putu DVD

Beliebte Kombinationen

  • Grbavica - Esmas Geheimnis DVD
    DVD

    Starke Mutter-Tochter-Beziehung im Sarajevo von heute

  • Bal - Honig DVD
    DVD

    Goldener Bär Berlinale 2010. Von der Kindheit im Schoss der Natur.

  • Alive! DVD
    DVD

    Ein starkes Kinostück aus Albanien

  • Snijeg - Schnee - Snow DVD
    DVD

    Gehen oder bleiben? Sechs Frauen im Bergdorf

  • Ajami - Stadt der Götter DVD
    DVD

    Unterschiedliche Wahrnehmung einer Realität

  • Honeymoons DVD
    DVD

    Frisch verliebt an Europas Grenzen

  • Gori Vatra - Es brennt! DVD
    DVD

    Poesievolle Komödie aus Bosnien: Clinton kommt zu Besuch

  • Djeca, Children of Sarajevo - Kinder von Sarajevo DVD
    DVD

    Geschwisterpaar in Sarajevo

  • La mirada invisible - Der unsichtbare Blick DVD
    DVD

    Nach dem Roman «Ciencias morales» (Sittenlehre) von Martín Kohan

  • Kick Off DVD
    DVD

    Im Stadion zu Hause

  • Pizza Bethlehem DVD
    DVD

    Fussball-Team junger Frauen in Bern Bethlehem

  • Turistas - Touristen DVD
    DVD

    Eine Frau befreit sich im Naturpark

Weitere Artikel