DVD Edition Filmmuseum

Opium

CHF 21.00 / EUR 19.00

Ein Film von Robert Reinert
Deutschland 1920

Robert Reinert verbindet in seinem Film Opium, der einen englischen Arzt bei seinen Forschungen über die Wirkungen von Opium nach China und Indien führt, exotischen Thrill mit erotischen Schauwerten. Die Einfärbungen des Films verstärken die psychedelische Wirkung der von Elfen und Satyrn bevölkerten frivolen Traumsequenzen. Die Typographie der Zwischentitel ändert sich je nach Handlungsort. Der von Zensur und Verleihern verstümmelte Klassiker wurde neu rekonstruiert. Die farbige Rekonstruktion stützt sich auf Nitrofilmelemente aus den Filmmuseen München und Düsseldorf und aus dem Filmarchiv Austria. Mit 2.150 Metern kommt sie der Premierenfassung näher als alle bisher bekannten Überlieferungen. Im Booklet zur DVD beleuchtet Stefan Drössler die bisher unbekannte Lebensgeschichte von Robert Reinert, als Zusatzmaterial bietet die DVD zudem ein Fragment von reinerts verschollenem Monumentalfilm Sterbende Völker.

Edition filmmuseum 114
Sprache Deutsch Untertitel english Musikbegleitung Richard Siedhoff & Mykyta Sierov
Dauer 92 Min. Format 1:1.33 - 4/3 PAL Ton DD 2.0 (Mono) Alter 14 Ländercode Alle Regionen
Bonus Dokumente & Szenenvergleiche von Opium (4') - Fragmente von Robert Reinerts Sterbende Völker, 1922 (9') - Booklet

Beliebte Kombinationen

  • Lore DVD Edition Look Now
    DVD Edition Look Now

    Starkes Nachkriegsdrama von Cate Shortland, nach dem Roman «The Dark Room» von Rachel Seiffert.

  • Lunana DVD
    DVD

    Das Glück liegt im Himalaya

  • Tender are the Feet DVD Edition Filmmuseum
    DVD Edition Filmmuseum

    Ein Film von Maung Wunna

  • The Music Room - Das Musikzimmer DVD
    DVD

    Prägendes Werk von Altmeister Satyajit Ray in restaurierter Version