TRAILER

Eleven-year-old Chala (Armando Valdés Freire) lives with his addict mother Sonia (Yuliet Cruz). In order to provide for the two of them, he raises carrier pigeons and trains fighting dogs with a man who may or may not be his biological father. School provides a stabilizing force in Chala's life, thanks to his close relationship with his spirited sixty-something teacher, Carmela (Alina Rodríguez). When the boy is sent off to live in a "re-education facility" and Carmela mounts a campaign to have him released, she becomes the target of a witch hunt spearheaded by a school board administrator who regards Carmela's permissive beliefs as incongruent with the new Cuba. But the idealistic, strong-willed woman remains defiant and manages to recruit allies from amongst her fellow teachers, leading to a conflict in which one boy's future reflects the systemic dynamics of contemporary Cuba.

Original Title Conducta
German Title Conducta - Wir werden sein wie Che
French Title Conducta
Other Titles Conducta
Directed by Ernesto Daranas
Country Cuba
Available Formats DVD, Blu-ray, DCP
Screenplay Ernesto Daranas
Film Editing Pedro Suárez
Soundtrack Juan Antonio Leyva, Magda Rosa Galbán
Cinematography Alejandro Pérez
Sound Osmany Olivare
Décors Erick Grass
Production Mincult, ICAIC, RTV
Runtime 108 Min.
Language Spanisch/d/f
Actors
Alina Rodríguez Carmela
Armando Valdés Freire Chala
Silvia Águila Raquel
Yuliet Cruz Sonia
Armando Miguel Gómez Ignacio
Amaly Junco Yeni
Miriel Cejas Marta
Idalmis García Mercedes
Tomás Cao Carlos
Héctor Noas Pablo
Awards

Bogota Film Festival
Golden Precolumbian Circle, Best Film
UNICEF Award Best Children's Film

Filmar en America Latina, Genève

Prix du Public

36 Festival del Nuevo Cine Latinoamericano. La Habana

Best Film

Best Actor (Armando Valdés)
Premio SIGNIS
Premio de la UNESCO
Premio de la Unión de Artistas y Escritores de Cuba
Premio del Círculo de Periodistas de la UPEC
Premio Roque Dalton de Radio Habana Cuba
Premio Vigía otorgado por la subsede de Matanzas
Mención Glauber Rocha de la Agencia de Noticias Prensa Latina.


Nomination Goya Awards

Huelva Latin American Film Festival
Rábida Award

Málaga Spanish Film Festival
Audience Award
Best Latin American Actress
Best Latin American Film
Best Latin American Director

Palm Springs International Film Festival 

Conducta.Premios y reconocimientos.

 

Habana Film Festival New York

Best Film
Best Actress (Alina Rodríguez)

Festival de Cine de Giffoni, Italia

Premio Grifone+13: Best Film

Festival Internacional de Cine de Brasilia

Best Script Guión (Ernesto Daranas) 

Best Actor (Armando Valdés)

Festival de Cine de Lima

Public Prize

Festival Internacional de Cine Fine Arts Miramar (República Dominicana)

Best Actress (Alina Rodríguez) 

Best Actor (Armando Valdés)

Unión de Artistas y Escritores de Cuba

Premios Caracol 2014:

Best Film

Best Director

Best Screenplay

Best Camera

Festival de Goa. India

Best Actress (Alina Rodríguez)

«Das Sozialdrama hat in Kuba alle Rekorde gebrochen und die Menschen bewegt wie kein einheimischer Film mehr seit Fresa y Chocolate vor zwanzig Jahren. Weil der Film das Leben der Menschen und die Welt der Kinder in Havanna zeigt.» Tages-Anzeiger, Oscar Alba

«Der Film Conducta ist ein grosses Plädoyer für Menschlichkeit mit hervorragenden Darstellern.» NZZ am Sonntag, Flavia Giorgetta

«Un film optimiste et chaleureux.» Le temps

«Ernesto Daranas fait le cadeau d'un récit bouleversant et positif.» Cinéfeuilles

«Es gibt neben den Hauptdarstellern, dem zerfallenden Havanna, dem echten Klang eines Oldtimer-Achtzylinders hier vor allem einen Bildungs-Diskurs zu finden, der noch von «Conducta» spricht, nicht von Lehrstoff: Die Bildung, die hier gemeint ist, zielt auf «Haltung» und Persönlichkeit.» Tageswoche, Hansjoerg Bettschart

«Conducta zeigt anschaulich und mutig, was vorsichtig auch bei uns einzelne Pädagogen fordern. Mit Action und Humor kommt die Botschaft zu uns aus einem Land, wo es auch in den Schulen nicht zum Besten steht. Der Film verbreitet Menschlichkeit, Lebensmut und Freude, dies trotz Armut, Gewalt und politischen Wirren.» Schulblatt AG/SO, Hanspeter Stalder

«Conducta ist ein Film gegen die Perspektivlosigkeit, ein Plädoyer für eine Öffnung und ein Aufruf zum politischen Widerstand.» Charles Martig, Medientipp

«Ein bewegender kubanischer Spielfilm.» Eurotropicana

«Ein Film, der kubanische Geschichte schreiben wird.» Cubadebate

«Seit Fresa y Chocolate und La vida es silbar hat kein Film mehr so mitreissend vom Leben auf den lichtdurchfluteten Strassen Havannas erzählt - und daselbst für so viel Aufruhr gesorgt.» Movie News

«Schulen würden zerfallen ohne Langstreckenprofis wie Carmela, die jedes Semester dann als gutes zählen, wenn sie einem oder zwei Kindern helfen konnten, nicht aus dem System zu fallen.» Hollywood Reporter


„Voller Wucht und Menschlichkeit: Sozialreportage aus Kuba.“ ethos

Dossier_Medien (112 kB)

Dossier_presse (170 kB)

Flyer (2505 kB)

Inserat_color (1367 kB)

Inserat_color_klein (788 kB)

Inserat_sw (1570 kB)

Werberatschlag (69 kB)

© COPYRIGHT

Texte sowie sämtliches Bild- und Tonmaterial auf der Homepage der Stiftung trigon-film sind für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. zur Bewerbung des entsprechenden Kinostarts bestimmt. Die Materialien stehen unentgeltlich nur für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. für dessen Bewerbung zur Verfügung. Jede davon getrennte Nutzung ist im Sinne des Urheberrechts untersagt bezw. muss rechtlich mit trigon-film geklärt werden. Die entgeltliche sowie unentgeltliche Weitergabe an Dritte ist untersagt. Der Copyright Hinweis © trigon-film.org ist obligatorisch. Durch die Nutzung unseres Materials erkennen Sie die Copyright-Bestimmungen an!

Shop

Stay connected

Subscribe now for the trigon-film newsletter and stay up to date on new dvd releases. For our German or French newsletter with news on all cinema, vod and dvd releases, please change to the respective site and sign up there.

   

trigon-film

trigon-film is a foundation with outstanding films from Africa, Asia, Latin America and Eastern Europe, pursuing the aim to dismantle cultural barriers and prejudices. Since its foundation in 1988, trigon has distributed more than 500 titles to Swiss cinema houses, on DVD and in its online cinema. Most of these titles remain in the trigon collection so that the access to this visual legacy is maintained. Learn more