Movie

Honeymoons - Medeni Mesec

Goran PaskaljevicSerbia – 2009

There is currently no review on this movie available in English.

Zwei junge Paare aus Serbien und Albanien entscheiden sich mit Lebenslust und unbekümmert, der jüngsten Vergangenheit auf dem Balkan zu entkommen. Maylinda und Nik leben in den albanischen Bergen, Vera und Marko in Belgrad. Alle vier wünschen sie sich, an einem anderen Ort ihre Träume zu verwirklichen. Das albanische Paar zieht es nach einem Hochzeitsfest in Tirana ins nahe Italien, die serbischen Verliebten möchten nach einer Hochzeit auf dem Land via Ungarn nach Wien, wo der Mann zum Vorspielen im Symphonieorchester eingeladen ist. An den Grenzen zu Europa bleiben die vier fürs Erste hängen. Mit feinem Gespür für die unterschiedlichen Kulturen und unbeschönigendem Blick auf die Gegegenwart erzählt Goran Paskaljevic die doppelte Aufbruchsgeschichte. Still lässt er in den Figuren die Verletzungen der Vergangenheit anklingen, die noch nicht überwunden sind, zeigt er, was die Vorurteile des Alltags bewirken können und wie Fundamentalismen das freie Leben belasten. Maylinda, Nik, Vera und Marko wollen einfach leben und glücklich sein. «Honeymoons» ist eine besinnliche und auf Versöhnung angelegte Geschichte aus dem Heute, ein Film, der einen Eintauchen lässt ins Leben auf dem Balkan.

Original Title Honeymoons - Medeni Mesec
German Title Honeymoons
French Title Honeymoons
Other Titles Viaggio di nozze
Directed by Goran Paskaljevic
Country Serbia
Available Formats 35mm, DVD
Screenplay Goran Paskaljevic, Genc Permeti
Film Editing Petar Putnikovic
Soundtrack Rade Krstic
Cinematography Milan Spasic
Sound Branko Neskov
Décors Durim Neziri, Zeljko Antovic
Costumes Lana Pavlovic
Production Nova Film, Skandal Productions
Runtime 95 Min.
Language Serbisch, Albanisch/d/f
Actors
Lazar Ristovski
Petar Bozovic
Mira Banjac
Nebojsa Milovanovic
Vlasta Velisavljevic
Danica Ristovski
Jelena Trkulja
Bujar Lako
Yllka Mujo
Mirela Naska
Jozef Shiroka
Awards

Mostra Dell'Arte Cinematografica di Venezia

Public Prize Filmfestival Thessaloniki

Toronto International Filmfestival

Pusan International Filmfestival

«Paskaljevic is a master of framing and long takes, in which one emotion follows another like waves in the same shot.» Hollywood Reporter


 


«Honeymoons ist ein ebenso cleverer wie atmosphärischer Film... er findet die perfekte Mischung aus Drama und Komik, um die schicksalhafte Ausreise zweier junger Paare nicht nur zu illustrieren sondern auf eine höhere Ebene zu führen.»


ART TV

DP_Honeymoons_F (3081 kB)

Flyer_Honeymoons (853 kB)

Inseratevoralge_95_x_113_farbig (875 kB)

Inseratevorlage_85_x_112_farbig (820 kB)

Inseratevorlage_85_x_112_sw (347 kB)

PD_Honeymoons_D (368 kB)

© COPYRIGHT

Texte sowie sämtliches Bild- und Tonmaterial auf der Homepage der Stiftung trigon-film sind für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. zur Bewerbung des entsprechenden Kinostarts bestimmt. Die Materialien stehen unentgeltlich nur für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. für dessen Bewerbung zur Verfügung. Jede davon getrennte Nutzung ist im Sinne des Urheberrechts untersagt bezw. muss rechtlich mit trigon-film geklärt werden. Die entgeltliche sowie unentgeltliche Weitergabe an Dritte ist untersagt. Der Copyright Hinweis © trigon-film.org ist obligatorisch. Durch die Nutzung unseres Materials erkennen Sie die Copyright-Bestimmungen an!

Shop

Stay connected

Subscribe now for the trigon-film newsletter and stay up to date on new dvd releases. For our German or French newsletter with news on all cinema, vod and dvd releases, please change to the respective site and sign up there.

   

trigon-film

trigon-film is a foundation with outstanding films from Africa, Asia, Latin America and Eastern Europe, pursuing the aim to dismantle cultural barriers and prejudices. Since its foundation in 1988, trigon has distributed more than 500 titles to Swiss cinema houses, on DVD and in its online cinema. Most of these titles remain in the trigon collection so that the access to this visual legacy is maintained. Learn more