The Man Who Copied - O homem que copiava

Movie

The Man Who Copied - O homem que copiava

Jorge FurtadoBrazil – 2003

The 20-year-old narrator André (Lázaro RamosI, relatively poor, falls in love with Silvia, a neighbor whom he spy's with a telescope. Becoming more and more attracted to her, he begins to follow her around the city and realizes she works in a clothing shop. He works in a xerox place and makes a copy of a brand new 50 real bill in order to buy a dress from her store. This becomes a vice and he begins to photocopy more and more money, until it gets out of control. However, things begin to go wrong when he decides that photcopying is not the only way to make money...

Original Title The Man Who Copied - O homem que copiava
German Title The Man Who Copied
French Title The Man Who Copied
Other Titles The Man Who Copied
Directed by Jorge Furtado
Country Brazil
Available Formats 35mm, DVD
Screenplay Jorge Furtado
Film Editing Giba Assis Brasil
Soundtrack Leo Henkin
Cinematography Alex Sernambi
Sound Cristiano Scherrer
Décors Fiapo Barth
Costumes Rosangela Cortinhas
Production Casa de Cinema de Porto Alegre / Columbia Tristar / Globofilmes
Runtime 123 Min.
Language Portugiesisch/d/f
Actors
Lázaro Ramos André
Leandra Leal Sílvia
Luana Piovani Marinês
Pedro Cardoso Cardoso
Awards

Havanna Filmfestival 2003: Bester Hauptdarsteller / San José Filmfestival 2004: Maverick Spirit Award / Miami Filmfestival 2004: Bestes Drehbuch / Kerala Filmfestival: Silver Crow Pheasant / Vereinigung der Filmkritik, Rio de Janeiro 2003: Bester Film

«Geld spielt eine Hauptrolle in diesem rasanten Filmexperiment, das sich gängigen Genres entzieht und ein modernes, eigenwilliges brasilianisches Kino dokumentiert.»

Filmfest Hamburg



«The Man Who Copied ist klug, vergnüglich und berührend.»

The Guardian



«Jede Figur im Film gewinnt unsere Sympathie und Anerkennung. Die Handlung hält genug Wendungen bereit, um die Spannung aufrecht zu erhalten, ohne die Glaubwürdigkeit zu strapazieren. Kurz gesagt, die Geschichte ist ein Juwel und wunderschön erzählt.»

InternetReviews



«Der magnetisierend junge Lázaro Ramos verkörpert seine Titelrolle mit Verve und Humor.»

Deborah Young, Variety



«Furtado benutzt die unterschiedlichsten Formen, um die Geschichte eines jungen Voyeurs zu erzählen, der unsterblich in seine Nachbarin verliebt ist ... ein exzellenter Film, unterhaltsam und unvorhersehbar.»

Franzisco Russo, Adoro Cinema



«Jorge Furtados Film ist eine erfreuliche Mischung aus Komödie, Drama, Romanze, Krimi und (!) Animation. Dieser rasante, unterhaltsame Film wartet mit ebenso Unerwartetem wie Vertrautem auf und porträtiert eine faszinierende, komplexe Welt aus Liebe und Sehnsucht»

SFstation

dossier_de_presse[fr] (118 kB)

epreuve_couleur[fr] (5024 kB)

epreuve_nb[fr] (1136 kB)

inserat_farbig[de] (5047 kB)

inserat_sw[de] (1141 kB)

mediendossier[de] (108 kB)

© COPYRIGHT

Texte sowie sämtliches Bild- und Tonmaterial auf der Homepage der Stiftung trigon-film sind für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. zur Bewerbung des entsprechenden Kinostarts bestimmt. Die Materialien stehen unentgeltlich nur für die Berichterstattung über den jeweiligen Film bzw. für dessen Bewerbung zur Verfügung. Jede davon getrennte Nutzung ist im Sinne des Urheberrechts untersagt bezw. muss rechtlich mit trigon-film geklärt werden. Die entgeltliche sowie unentgeltliche Weitergabe an Dritte ist untersagt. Der Copyright Hinweis © trigon-film.org ist obligatorisch. Durch die Nutzung unseres Materials erkennen Sie die Copyright-Bestimmungen an!

Shop

Stay connected

Subscribe now for the trigon-film newsletter and stay up to date on new dvd releases. For our German or French newsletter with news on all cinema, vod and dvd releases, please change to the respective site and sign up there.

   

trigon-film

trigon-film is a foundation with outstanding films from Africa, Asia, Latin America and Eastern Europe, pursuing the aim to dismantle cultural barriers and prejudices. Since its foundation in 1988, trigon has distributed more than 500 titles to Swiss cinema houses, on DVD and in its online cinema. Most of these titles remain in the trigon collection so that the access to this visual legacy is maintained. Learn more