Movie

Ultimos dias en La Habana

Trailer Order DVD

Shop

Movie

Ultimos dias en La Habana

Fernando PérezCuba – 2016

Diego and Miguel are both in their mid-forties. They are living in a dilapidated apartment in central Havana without running water or any modern amenities. Miguel earns his money washing dishes in a privately run restaurant; he, his family and neighbours also care for Diego, who is bedridden on account of his HIV infection. While Diego tries to maintain his joie de vivre, Miguel becomes increasingly withdrawn. Only the two of them know about Miguel’s secret: he is planning to emigrate to the USA and is just waiting for his visa. When Diego’s condition deteriorates he is forced to go into hospital and leaves his room to his niece Yusi. When Miguel’s visa finally arrives it’s time for some surprising decisions – and not just for him. Writer, documentary filmmaker and director Fernando Pérez has based his screenplay on the lives of the inhabitants of a tenement building. The resulting film presents a vibrant kaleidoscope of emotions. Unfolding in tranquil images, this story of an unusual friendship also provides an insight into a culture in transition that requires constant flexibility and incredible optimism. A declaration of love to the Cuban capital and its inhabitants.

Google+ Facebook Twitter Email

Credits

Original Title Ultimos dias en La Habana
German Title Letzte Tage in Havanna
French Title Derniers jours à La Havane
Other Titles Last days in Havana
Directed by Fernando Pérez
Country Cuba
Available Formats Blu-ray, DCP
Screenplay Fernando Pérez, Abel Rodríguez
Film Editing Rodolfo Barros
Cinematography Raúl Pérez Ureta
Sound Sheyla Pool
Décors Celia Ledón
Production Danilo Leon, José María Morales
Runtime 93 Min.
Language Spanisch/d/f

Actors

Jorge Martínez Diego
Patricio Wood Miguel
Gabriela Ramos Yusi
Cristian Jesús Pérez P4
Coralia Veloz Clara
Carmen Solar Fefa
Yailene Sierra Miriam
Ana Gloria Buduén Polizistin

Awards

Berlinale Special 2017

Filmfestival Malaga 2017: BIZNAGA DE ORO A LA MEJOR PELÍCULA IBEROAMERICANA

Press

 «Muss man das sehen? Aber ja doch! Diese "Letzten Tage in Havanna" sind so traurig und heiter, so schwer und leicht, kurz gesagt: So kubanisch, dass man mit dem Gefühl aus dem Kino geht: Ich war gerade eineinhalb Stunden bei Diego und Miguel in Havanna.»  Züritipp, Niels Walter


«Fernando Pérez Blick auf Havanna, fast zwanzig Jahre nach La Vida es Silbar, strotzt vor sarkastischer Melancholie. Er findet zwischenmenschlichen Liebreiz, wo rundherum alles sehr viel deutlicher nach Resignation riefe. Eine Ode an den trotzigen Fatalismus, dem Elend einen Witz abzugewinnen, und seis bloss zur Aufmunterung des Gegenübers.» Thierry Frochaux, P.S. Magazin


«Letzte Tage in Havanna ist zwar ein Abschied, der schmerzt. Doch viel mehr eine liebevolle Hommage an die Menschen, die dort leben.» Medientipp, Sarah Stutte

«'Letzte Tage in Havanna' ist ein feinfühliger Balanceakt zwischen Lebensfreude und Trostlosigkeit, welcher durch prägende Bilder, liebenswerte Charaktere und Galgenhumor der feinsten Art überzeugt.» Cineman

«Ultimos días en la Habana ist ein melodramatischer Film über eine Männerfreundschaft, aber auch eine Art Familiensaga. Ein Ensemble-Film, der Menschen aus diversen Generationen und Gesellschaftsschichten zu Wort kommen lässt. Ein Film, der vor allem für eins plädiert: Für Menschlichkeit in unsicheren Zeiten.

(...) More

Credits

Original Title Ultimos dias en La Habana
German Title Letzte Tage in Havanna
French Title Derniers jours à La Havane
Other Titles Last days in Havana
Directed by Fernando Pérez
Country Cuba
Available Formats Blu-ray, DCP
Screenplay Fernando Pérez, Abel Rodríguez
Film Editing Rodolfo Barros
Cinematography Raúl Pérez Ureta
Sound Sheyla Pool
Décors Celia Ledón
Production Danilo Leon, José María Morales
Runtime 93 Min.
Language Spanisch/d/f

Actors

Jorge Martínez Diego
Patricio Wood Miguel
Gabriela Ramos Yusi
Cristian Jesús Pérez P4
Coralia Veloz Clara
Carmen Solar Fefa
Yailene Sierra Miriam
Ana Gloria Buduén Polizistin

Awards

Berlinale Special 2017

Filmfestival Malaga 2017: BIZNAGA DE ORO A LA MEJOR PELÍCULA IBEROAMERICANA

Press

 «Muss man das sehen? Aber ja doch! Diese "Letzten Tage in Havanna" sind so traurig und heiter, so schwer und leicht, kurz gesagt: So kubanisch, dass man mit dem Gefühl aus dem Kino geht: Ich war gerade eineinhalb Stunden bei Diego und Miguel in Havanna.»  Züritipp, Niels Walter


«Fernando Pérez Blick auf Havanna, fast zwanzig Jahre nach La Vida es Silbar, strotzt vor sarkastischer Melancholie. Er findet zwischenmenschlichen Liebreiz, wo rundherum alles sehr viel deutlicher nach Resignation riefe. Eine Ode an den trotzigen Fatalismus, dem Elend einen Witz abzugewinnen, und seis bloss zur Aufmunterung des Gegenübers.» Thierry Frochaux, P.S. Magazin


«Letzte Tage in Havanna ist zwar ein Abschied, der schmerzt. Doch viel mehr eine liebevolle Hommage an die Menschen, die dort leben.» Medientipp, Sarah Stutte

«'Letzte Tage in Havanna' ist ein feinfühliger Balanceakt zwischen Lebensfreude und Trostlosigkeit, welcher durch prägende Bilder, liebenswerte Charaktere und Galgenhumor der feinsten Art überzeugt.» Cineman

«Ultimos días en la Habana ist ein melodramatischer Film über eine Männerfreundschaft, aber auch eine Art Familiensaga. Ein Ensemble-Film, der Menschen aus diversen Generationen und Gesellschaftsschichten zu Wort kommen lässt. Ein Film, der vor allem für eins plädiert: Für Menschlichkeit in unsicheren Zeiten.

(...) More

Stay connected

Subscribe to the trigon-film newsletter

   

trigon-film

trigon-film is a foundation with outstanding films from Africa, Asia, Latin America and Eastern Europe, pursuing the aim to dismantle cultural barriers and prejudices. Since its foundation in 1988, trigon has distributed more than 500 titles to Swiss cinema houses, on DVD and in its online cinema. Most of these titles remain in the trigon collection so that the access to this visual legacy is maintained. Learn more