Movie

Wajib

There is currently no review on this movie available in English.

Annemarie Jacir begibt sich auf eine humorvoll ernsthafte Fahrt durch Nazareth. Der in Rom lebende Architekt Shadi ist zu Besuch in seinem Heimatort. Er soll seinem Vater dabei helfen, die Einladungen zur Hochzeit seiner Schwester persönlich zu überbringen, wie dies in Palästina traditionell gemacht wird. Die beiden haben sich während der jahrelangen Abwesenheit von Shadi voneinander entfremdet, und so wird ihre Beziehung während der gemeinsamen Reise auf die Probe gestellt. Wir erleben die Tücken einer Vater-Sohn-Beziehung und tauchen ein in die Gegenwart Nazareths. Die Tatsache, dass das Darstellerpaar Mohammad und Saleh Bakri, zwei der bekanntesten Schauspieler im arabischen Raum, im wirklichen Leben Vater und Sohn sind, gehört zu den reizvollen Elementen von Jacirs Film.

Google+ Facebook Twitter Email

Credits

Original Title Wajib
German Title Wajib - Verpflichtung
French Title Wajib - devoir
Other Titles Wajib - Obligation
Directed by Annemarie Jacir
Country Palestine
Available Formats
Runtime 96 Min.
Language Arabisch/d/f

Actors

Awards

Competition Locarno 2017:
Don Quijote Preis
der Internationalen Vereinigung der Filmclubs
Premio Giuria dei giovani - Preis für Umwelt und Lebensqualität
Premio ISPEC CINEMA vom Instiututo di Storia e Filosofia del Pensiero Contemporaneo

Press

«Construit autour d’une succession de rencontres entrecoupées de scènes en voiture, Wajib parvient avec sensibilité et un brin d’humour à aborder de nombreux thèmes, tout en se concentrant autour d’une relation filiale. Il restera assurément comme un des beaux films de ce 70e Festival de Locarno.» Le temps


«Annemarie Jacir donne à son film une profondeur humaine, sociale, politique. Mais sans jamais perdre de vue la mission modeste et précieuse de ses personnages. Avec les formidables Mohammad et Saleh Bakri, père et fils.» Telerama


«Das palästinensische Werk «Wajib» von Annemarie Jacir ist eine gelungene Mischung aus Kammerspiel und Roadmovie: Vordergründig geht es um ein entfremdetes palästinensisches Vater-Sohn-Paar, zwischen den Zeilen jedoch wird viel erzählt über das alltägliche Leben der kleinen Leute angesichts des Konflikts im Nahen Osten.» Blick

«Bei einer Autofahrt von Vater und Sohn durch Nazareth prallen zwei Welten aufeinander. «Wajib» von Annemarie Jacir ist politisches Kino pur.» Charles Martig

«L'écrivaine palestinienne Annemarie Jacir présente son film "Wajib" tourné en Galilée, dans la ville de Nazareth, plus grande ville arabe d'Israël. C'est l'histoire d'un père et d'un fils exilés en Italie qui portent un regard critique sur la politique israélienne.» RTS

(...) More

Credits

Original Title Wajib
German Title Wajib - Verpflichtung
French Title Wajib - devoir
Other Titles Wajib - Obligation
Directed by Annemarie Jacir
Country Palestine
Available Formats
Runtime 96 Min.
Language Arabisch/d/f

Actors

Awards

Competition Locarno 2017:
Don Quijote Preis
der Internationalen Vereinigung der Filmclubs
Premio Giuria dei giovani - Preis für Umwelt und Lebensqualität
Premio ISPEC CINEMA vom Instiututo di Storia e Filosofia del Pensiero Contemporaneo

Press

«Construit autour d’une succession de rencontres entrecoupées de scènes en voiture, Wajib parvient avec sensibilité et un brin d’humour à aborder de nombreux thèmes, tout en se concentrant autour d’une relation filiale. Il restera assurément comme un des beaux films de ce 70e Festival de Locarno.» Le temps


«Annemarie Jacir donne à son film une profondeur humaine, sociale, politique. Mais sans jamais perdre de vue la mission modeste et précieuse de ses personnages. Avec les formidables Mohammad et Saleh Bakri, père et fils.» Telerama


«Das palästinensische Werk «Wajib» von Annemarie Jacir ist eine gelungene Mischung aus Kammerspiel und Roadmovie: Vordergründig geht es um ein entfremdetes palästinensisches Vater-Sohn-Paar, zwischen den Zeilen jedoch wird viel erzählt über das alltägliche Leben der kleinen Leute angesichts des Konflikts im Nahen Osten.» Blick

«Bei einer Autofahrt von Vater und Sohn durch Nazareth prallen zwei Welten aufeinander. «Wajib» von Annemarie Jacir ist politisches Kino pur.» Charles Martig

«L'écrivaine palestinienne Annemarie Jacir présente son film "Wajib" tourné en Galilée, dans la ville de Nazareth, plus grande ville arabe d'Israël. C'est l'histoire d'un père et d'un fils exilés en Italie qui portent un regard critique sur la politique israélienne.» RTS

(...) More

Photo:
Wajib