Magazine

TRIGON 28 - Nobody Knows/Le grand voyage

CHF 7.00 / EUR 5.50

Kinder in vaterloser Gesellschaft
«Nobody Knows» von Hirokazu Kore-eda, Japan

Der Zerfall der Familien - ein globales Phänomen
Gespräch mit Hirokazu Kore-eda

Kind sein in Japan heute
Augenschein in Tokyo

Vom Okzident in den Orient
«Le grand voyage» von Ismaël Ferroukhi, Marokko

Frauenalltag in Tunesien
«Poupées d'argile» von Nouri Bouzid, Tunesein

weiter: Bücher aus Japan, DVD-Tipps, Medienstimmen zu «El abrazo partido» und «Whisky», Nachlese: Betrachtungen zum US-Kino


TRIGON 28, 1. Quartal 2005
Format A4, 40 Seiten, zahlreiche Abb. s/w, Text deutsch
 

Popular combinations

Further products