DVD

Die Ewigkeit und ein Tag - L'éternité et un jour

L'éternité et un jourTheo Angelopoulos, Griechenland, 1998
Athina, epistrofi stin Akropoli - AthenTheo Angelopoulos, Griechenland, 1983

CHF 19.00 / EUR 17.00

Zum ersten Mal seit Die Tage von 36 scheint in einem Spielfilm des Griechen Theo Angelopoulos wieder die Sonne. Sie erinnert in Die Ewigkeit und ein Tag umso intensiver an die Zeit des Glücks, die Jahre zurückliegt. Alexander nimmt Abschied. Der von Bruno Ganz über verschiedene Zeiten hinweg grossartig und so gegenwärtig verkörperte Poet aus Saloniki hat noch einen Tag in dieser Welt vor sich. Und die Ewigkeit – wo auch immer. Angesichts des Todes wird dem Schriftsteller das Unvollendete an der menschlichen Existenz so richtig bewusst. Und die Flüchtigkeit der Zeit. «Alles ist so schnell gegangen», stellt Alexander fest. Sie «hätte diesen Moment anhalten sollen wie man einen Schmetterling im Fliegen anhalten möchte», liest er in einem Brief seiner vor drei Jahren verstorbenen Frau. Jetzt besucht er noch einmal die Tochter, die Mutter und die Haushälterin. Jetzt nimmt er Abschied von Orten voller Erinnerungen und vom Gefühl, die Liebe im Leben verpasst zu haben beim Versuch, dem Leben in der Poesie näher zu kommen.

trigon-film dvd-edition 208
Doppel-DVD
Sprache OV Griechisch Untertitel deutsch, français
Dauer 128 Min. Bildformat 16/9 PAL, Farbe Ton DD 2.0 FSK 16+ Ländercode Alle Regionen
Bonus  Athen, Rückkehr auf die Akropolis, Dokumentaressay von Theo Angelopoulos, Griechenland 1983 (44 Min., 4/3) | Gespräch mit Theo Angelopoulos (34 Min.) | Booklet mit einem Gespräch mit Bruno Ganz zur Filmarbeit 

Theo Angelopoulos: Trilogie der Grenzen

Bestellen

Diesen Artikel können Sie günstiger erhalten im Set für CHF 56 / EUR 51 (sie sparen CHF 10 / EUR 8)

  •  DVD
  •  DVD
  •  DVD

Beliebte Kombinationen

Weitere Artikel

Auf dem Laufenden bleiben

Aktuell informiert mit dem trigon-film Newsletter: Filme, DVDs und Verlosungen

   

trigon-film

trigon-film vermittelt sorgfältig ausgewählte Filme aus Süd und Ost im Kino, auf DVD/Blu-ray und online. 1986 als Verein gegründet, seit 1988 als Stiftung arbeitend, hat trigon-film über 500 Filme herausgebracht. Die meisten Titel bleiben in der Kollektion verfügbar, damit das visuelle Erbe gesehen werden kann. Mehr erfahren