DVD

Wenn die Kraniche ziehen

Michail KalatosowRussland – 1957 – Mehr zu diesem Film

CHF 23.00 / EUR 21.00

Boris und Veronika sind jung und verliebt: Sie wissen, sie werden eines Tages heiraten. Doch als der Krieg ausbricht, muss auch Boris einrücken. Für Veronika brechen harte Wochen, dann Monate an. Der Krieg rückt immer näher, die Stadt wird bombardiert und von Boris kommt keine Nachricht mehr. Veronika wird empfänglich für den Charme des intellektuellen Bruders ihres Verlobten. Der Film wurde in Cannes 1958 mit der Goldenen Palme ausgezeichnet.

trigon-film dvd-edition 282
Sprache OV Russisch Untertitel deutsch
Dauer 94 Min. Bildformat 1:1.37 - 4/3 PAL, s/w Ton DD 1.0 FSK 16+ Ländercode Alle Regionen

Online schauen

Beliebte Kombinationen

  • Soy Cuba - Ich bin Kuba & The Siberian Mammoth DVD
    DVD

    Der grandiose Klassiker des kubanischen Kinos

  • Soleil Trompeur - Die Sonne, die uns täuscht DVD
    DVD

    Ein Sommertag in Russland 1936

  • Der schwebende Schritt des Storches DVD
    DVD

    Marcello Mastroianni und Jeanne Moreau

  • Rusalka - Die Meerjungfrau DVD
    DVD

    Ein zauberhaftes modernes Märchen

  • Yi Yi - Und eins und zwei DVD
    DVD

    Einer der grossartigsten Filme zum Lauf des Lebens

  • Die Ewigkeit und ein Tag - L'éternité et un jour DVD
    DVD

    Doppel-DVD mit Dokumentaressay «Athen, Rückkehr auf die Akropolis»

  • Tokyo monogatari - Reise nach Tokyo DVD
    DVD

    Grosser Klassiker: Die Filmschaffenden der Welt wählten ihn zum besten Film aller Zeiten.

  • Landschaft im Nebel - Topio stin omichli DVD
    DVD

    Auf der Suche nach dem unbekannten Vater

  • Urga DVD
    DVD

    Traumhaft schöne Ode auf das Leben in der Natur - der Goldene Löwe von Venedig

  • Rekonstruktion - Anaparastasi DVD
    DVD

    Der erste Langspielfilm von Theo Angelopoulos

  • Die Ballade von Narayama - Kinoshita DVD
    DVD

    Der grossartige Klassiker, das Vorbild von Imamuras Goldener Palme

  • Nabat DVD
    DVD

    Blick in ein wenig bekanntes Land. Eine berückende Parabel aus Aserbaidschan.

Weitere Artikel